Veröffentlicht inS04

FC Schalke 04 hofft auf erlösenden Abgang – geht bei IHM jetzt alles ganz schnell?

Schalke und die Eurofighter: Der legendäre UEFA-Cup-Triumph 1997

In der Saison 1996/97 feierte Schalke 04 den größten Erfolg seiner Vereinsgeschichte. Wir werfen einen Blick zurück auf den Weg zum großen UEFA-Cup-Triumph.

Den einen oder anderen Neuzugang konnte der FC Schalke 04 schon präsentieren, doch noch ist die Kaderplanung längst nicht abgeschlossen.

Bis jetzt sind Sportdirektor Rouven Schröder noch ein wenig die Hände gebunden. Der FC Schalke 04 muss Spieler verkaufen. Bei Rabbi Matondo könnte es bald so weit sein.

FC Schalke 04: Sorgt Matondo für die Erlösung?

Satte neun Millionen Euro legte der FC Schalke 04 für Rabbi Matondo auf den Tisch und stattete ihn mit einem horrenden Vertrag aus. Die Hoffnung, der Schalke-Sancho zu werden, erfüllte der Waliser aber nie.

————————————–

Bisherige Zugänge des FC Schalke 04:

  • Thomas Ouwejan (2 Mio/AZ Alkmaar)*
  • Rodrigo Zalazar (1,5 Mio/Eintracht Frankfurt)*
  • Marvin Pieringer (0,5 Mio/SC Freiburg)*
  • Leo Greiml (ablösefrei/Rapid Wien)
  • Ibrahima Cissé (ablösefrei/KAA Gent)
  • Tobias Mohr (1 Mio/1.FC Heidenheim)
  • Florent Mollet (0,5 Mio/Montpellier HSC)
  • Justin Heekeren (180.000/Rot-Weiß Oberhausen)
  • Dong-gyeong Lee (erneute Leihe/Ulsan Hyundai)
  • Tom Krauß (Leihe/RB Leipzig)

*Fest verpflichtet nach Leihe

————————————–

Nach einer Leihe zu Stoke City ging es für den 21-Jährigen im Sommer zu Cercle Brügge. Dort blühte er richtig auf, erzielte in 27 Spielen zehn Tore. Die Kaufoption ließen die Belgier aber dennoch verstreichen.

FC Schalke 04: Sechs Klubs heiß auf Matondo

Jetzt will Schalke den Angreifer anderweitig loswerden. Der Klub braucht das Geld für neue Spieler und muss unbedingt das Gehalt von Matondo einsparen. Erst wenn Schalke Spieler wie Matondo, Ozan Kabak und Amine Harit verkauft, kann es auf dem Transfermarkt so richtig losgehen.

+++ Mesut Özil: Foto sorgt für Aufregung – was macht der Weltmeister HIER? +++

Bei Matondo könnte es bald so weit sein. An Interessenten mangelt es nicht. Laut „Bild“ sind neben den Premier-League-Klubs FC Brentford, Leeds United und Nottingham Forest auch die französischen Erstligisten RC Lens, Stade Brest und ESTAC Troyes an Matondo dran.

————————————–

Mehr News zum FC Schalke 04:

————————————–

Als Ablöse sind laut dem Bericht rund vier Millionen Euro im Gespräch. Die große Anzahl an Interessenten könnte jetzt ordentlich Schwung in die Matondo-Verhandlungen bringen. (fs)