FC Schalke 04: DIESES Talent verlässt die Königsblauen

FC Schalke 04 verliert dieses große Talent.
FC Schalke 04 verliert dieses große Talent.
Foto: imago images/RHR-Foto

Bittere Nachrichten für den FC Schalke 04. Der Klub verliert ein wichtigstes Talent aus der Knappenschmiede.

Erdem Canpolat steht laut „Bild“ vor einem Wechsel vom FC Schalke 04 zu Kasimpasa Istanbul. Dort soll der 19-jährige Keeper der Schalker U23 einen Dreijahresvertrag erhalten.

Neuer, Goretzka, Sané: Diese jungen Spieler konnte Schalke nicht halten
Neuer, Goretzka, Sané: Diese jungen Spieler konnte Schalke nicht halten

Schalke-Talent vor Wechsel in die Türkei

Mit 14 Jahren hatte Canpolat sich dem FC Schalke angeschlossen und seitdem die Jugendmannschaften der Königsblauen durchlaufen. In den beiden vergangenen Jahren war er der Stammtorwart der Schalker U19. In diesem Sommer wurde Canpolat zunächst in die U23 auf Schalke befördert. Für die Regionalliga-Mannschaft der Königsblauen wird er aber wohl kein Pflichtspiel mehr bestreiten, wenn er tatsächlich nun zu Kasimpasa wechselt.

Kurios: Der türkische Erstligist hatte erst vor wenigen Tagen mit Ertugrul Taskiran (30) einen erfahrenen Keeper verpflichtet. Die Nummer 1 im Tor von Kasimpasa ist Ramazan Köse, der seit fünf Jahren das Tor des Istanbuler Klubs hütet.

Schalke und das Torwart-Theater

Im Profikader des FC Schalke ist für Canpolat derzeit kein Platz. Dort streiten sich Ralf Fährmann und Markus Schubert sich um den Platz zwischen den Pfosten.

>>> FC Schalke 04: Mit DIESER Geste bringt Coach Wagner die S04-Misere auf den Punkt

Schubert hatte in der vergangenen Saison in einigen Partien im Schalker Tor gestanden, als Alexander Nübel zunächst gesperrt war und anschließend eine Formkrise erlebte. Fährmann konnte bei seinen Leih-Deals in Norwich und Bergen wenig Spielpraxis sammeln, hat die Nase aber anscheinend derzeit vorne.

---------------

Mehr zum FC Schalke:

---------------

„Ralle hat bislang eine sehr gute Vorbereitung gespielt“, sagt Trainer David Wagner: „Schubi hatte ein bisschen Pech. Erst war er krank, dann konnte er wegen der Corona-Auflagen in zwei Testspielen nicht mitwirken.“ Am Sonntag hat Schalke das erste Pflichtspiel der Saison vor der Brust. Dann treffen die Königsblauen in der ersten Runde des DFB-Pokal auf den 1. FC Schweinfurt. In der darauffolgenden Woche rollt auch in der Bundesliga wieder der Ball. Zum Auftakt ist S04 zu Gast beim FC Bayern München.

 
 

EURE FAVORITEN