FC Schalke 04: Das große Stürmerpuzzle – Wer stürmt gegen die Bayern?

FC Schalke 04: Wer stürmt für S04?
FC Schalke 04: Wer stürmt für S04?
Foto: imago images/Team 2

Dem FC Schalke 04 fehlten in der Horror-Rückrunde vor allem eins: TORE! Mickrige neun Treffer erzielte S04 in der gesamten Rückrunde.

Im Sommer hat der FC Schalke 04 deshalb im Rahmen seiner Möglichkeiten etwas auf dem Transfermarkt getan. DERWESTEN hat sich die Lage im Angriff vor dem Start angeschaut.

FC Schalke 04: Das große Stürmerpuzzle

Die Rückrunde war ein Armutszeugnis für jeden Stürmer beim FC Schalke 04. Deshalb musste sich in diesem Sommer unbedingt etwas tun. Mark Uth (1. FC Köln) und Steven Skrzybski (Fortuna Düsseldorf) kamen nach der Leihe zurück. Jetzt sind sie unter Wagner wieder eine Option.

Das reichte den Königsblauen aber nicht. Wegen der finanziellen Schwierigkeiten musste und wurde man auf dem Transfermarkt kreativ. Vedad Ibisevic konnte ablösefrei für ein Mini-Gehalt verpflichtet werden. Der Angreifer ist zwar schon 36 Jahre alt, stellte aber in den vergangenen Jahren unter Beweis, dass er noch treffen kann. Ibisevic weiß definitiv wo das Tor steht.

Neben dem Routinier hat der FC Schalke 04 noch Goncalo Paciencia von Eintracht Frankfurt ausgeliehen. Der Portugiese war bei den Frankfurtern nur zweite Wahl, schoss aber immerhin sieben Treffer in der vergangenen Spielzeit.

--------------

Im Sturm hat Wagner nun folgende Optionen:

Mittelstürmer: Guido Burgstaller, Vedad Ibisevic, Goncalo Paciencia, Mark Uth, Ahmed Kutucu*

Außenstürmer: Rabbi Matondo, Benito Raman, Amine Harit, Steven Skrzybski

*Ahmed Kutucu wird den FC Schalke 04 aber aller Voraussicht nach noch in diesem Sommer auf Leihbasis verlassen. Er soll Spielpraxis sammeln. Laut Kicker sind Arminia Bielefeld und Union Berlin mögliche Kandidaten.

--------------

Wer bildet das Sturmduo?

In den Testspielen setzte David Wagner auf ein 4-4-2-System. Es sieht so aus, als würde er mit zwei Angreifern planen. Mark Uth dürfte einen Platz in der ersten Elf zu Beginn sicher haben. Der Rückkehrer versöhnte sich mit Wagner und überzeugte in den Testspielen. Bei der Generalprobe gegen den VfL Bochum spielte er durch und traf.

Der Platz daneben dürfte heiß umkämpft sein. Ibisevic hat noch kein Testspiel absolviert und ist erst seit ein paar Wochen bei der Mannschaft. Paciencia absolvierte zwar die komplette Vorbereitung bei Eintracht Frankfurt, wird aber Zeit brauchen, sich an sein neues Umfeld zu gewöhnen.

--------------

So könnten sie spielen:

FC Schalke 04: Fährmann - Rudy, Nastasic, Kabak, Oczipka - Stambouli - Serdar, Bentaleb - Harit - Raman, Uth

--------------

Wer wird Uths Sturmpartner?

Die wahrscheinlichste Variante: Benito Raman oder Steven Skrzybski stürmen gemeinsam mit Mark Uth. Beide konnten in der Vorbereitung einigermaßen überzeugen. Skrzybski musste allerdings zuletzt wegen einer Erkältung ein paar Tage aussetzen.

Sollte Wagner doch auf ein 4-3-3-System setzen, könnten Rabbi Matondo und Amine Harit über die Außen stürmen. Harit ist zudem eine Option für die Zehner-Position sein.

---------------

Weitere News zum FC Schalke 04:

FC Schalke 04 – Ultras mit großer Sorge vor DIESEN Entwicklungen: „Der letzte Sargnagel“

FC Schalke 04: Überangebot im Sturm – muss nun ausgerechnet ER weg?

FC Schalke 04: Ex-S04-Manager wird deutlich – „Tönnies war ...“

--------------

Wie sieht es sonst im Kader aus?

Ansonsten scheint die Aufstellung der Schalker für die Partie gegen Bayern recht klar zu sein. Lediglich in der Verteidigung steht hinter Matija Nastasic ein kleines Fragezeichen. Er könnte von Newcomer Thiaw ersetzt werden. (fs)

 
 

EURE FAVORITEN