FC Schalke 04: Keine Lust mehr auf Wagner? DIESE Schalke-Stars wollen angeblich weg

FC Schalke 04: David Wagner hat offenbar keinen großen Rückhalt im Team.
FC Schalke 04: David Wagner hat offenbar keinen großen Rückhalt im Team.
Foto: imago images/RHR-Foto

Nach der katastrophalen Rückrunde hat Trainer David Wagner nicht nur bei den Fans des FC Schalke 04 einen schweren Stand. Jetzt soll es auch innerhalb der Kabine Stimmen geben, die gegen den Coach sprechen.

Aber damit nicht genug: Neben internen Problemen sollen zwei Kicker des FC Schalke 04 ihren Abschied forcieren.

FC Schalke 04: Interne Probleme und zwei Wechselkandidaten

Der FC Schalke 04 befindet sich aktuell im Trainingslager in Längenfeld. Auf Trainer David Wagner und sein Team wartet noch viel Arbeit. Die Testspielpleiten gegen den SC Verl und den KFC Uerdingen offenbarten große Schwächen.

Laut eines Berichts der „Sport Bild“ hat der FC Schalke 04 aber noch größere Probleme. Einige Spieler sollen die Position des Trainers kritisch betrachten. Die Profis hätten nicht vergessen, dass Wagner auch öffentlich die Kaderqualität angezweifelt hat. Außerdem wird eine Umbruchstimmung vermisst. Der Vorwurf der Mannschaft laute: Wagner handle nach einer „Weiter so“-Mentalität und verändere viel zu wenig.

>>> FC Schalke 04 plant spektakuläre Rückholaktion – doch S04-Fans stellen nur eine Frage

Zwei Spieler des FC Schalke 04 sollen jetzt keine Lust mehr haben und einen Wechsel noch in diesem Sommer forcieren. Weston McKennie und Amine Harit pochen auf einen Transfer. Beide sollen das sogar schon innerhalb der Mannschaft kundgetan haben.

--------------------

Mehr zum FC Schalke 04:

Beim FC Schalke 04 schwärmt Talent Thiaw: „Es ist beeindruckend“

FC Schalke: Uth-Theater geht in die nächste Runde! Jetzt schießt Köln zurück – mit DIESEM Doppelschlag gegen Schneider

FC Schalke 04: Wagner angezählt? Jetzt redet Schneider Klartext

--------------------

McKennie und Harit auf der Suche

Weston McKennie war zuletzt in Verhandlungen mit Hertha BSC, doch der Deal platze vor dem Abschluss. Sein Wunschziel ist die Premier League. Ein Käufer müsste wohl rund 25 Millionen Euro für den Mittelfeldspieler auf den Tisch legen.

>>> FC Schalke 04: Schneider verrät nach Corona-Vorfall – „Wir beabsichtigen ...“

Interessenten für Amine Harit gibt es bislang nicht allzu viele. Zumindest keine, die öffentlich um den Spieler werben. Gerüchten zufolge sollen der FC Valencia und OGC Nizza mögliche Abnehmer für den Marokkaner sein. (fs)

 
 

EURE FAVORITEN