FC Schalke 04: Fans enttäuscht – ER kehrt vorerst nicht zurück

FC Schalke 04: Benedikt Höwedes kehrt nicht zurück zu S04.
FC Schalke 04: Benedikt Höwedes kehrt nicht zurück zu S04.
Foto: imago sportfotodienst

Das tut den Schalke-Fans weh: „Ich fühle mich mit Schalke extrem verbunden, aber heute ist es noch zu früh, über eine Rückkehr zu reden", erklärte Benedikt Höwedes nach seinem Karriereende.

Eine schnelle Rückkehr zum FC Schalke 04 hat Benedikt Höwedes ausgeschlossen.

FC Schalke 04: Benedikt Höwedes schließt schnelle Rückkehr aus

Das sind die Rekordspieler von Schalke 04
Das sind die Rekordspieler von Schalke 04

Eine Enttäuschung für viele Fans des FC Schalke 04. Nachdem es zu aktiven Zeiten schon nicht mit dem königsblauen Comeback geklappt hat, hatten viele gehofft, dass „Benni“ in anderer Funktion nach Gelsenkirchen zurückkehrt.

Dem erteilte der frischgebackene Fußballrentner nun in „Sport Bild“ eine Absage. „Die Zeit wird zeigen, ob und in welcher Funktion es zu einem späteren Zeitpunkt für beide Seiten sinnvoll erscheint“, sagt er aber.

----------------------------

Das ist Benedikt Höwedes

  • Geboren am 29. Februar 1988 in Haltern am See
  • Wechselte 2001 im Alter von 13 Jahren zum FC Schalke 04
  • Bei S04 durchlief er alle Jugendmannschaften, wurde zum Profi und später zum Kapitän
  • Benedikt Höwedes ist eine echte Identifikationsfigur
  • Am Ende seiner Karriere spielte er zwei Jahre für Lokomotive Moskau

----------------------------

Benedikt Höwedes will erstmal nur Schalke-Fan sein

Bis dahin will er dem FC Schalke 04 erstmal als Fan erhalten bleiben, „wie viele meiner Kumpel auch“ den Knappen bei ihren Spielen die Daumen drücken.

+++ FC Schalke 04 drückt in der Europa League DIESEM Club die Daumen! +++

-----------------------------

Top-S04-News:

FC Schalke 04 muss sich beeilen! Bei DIESEM Poker rennt die Zeit

FC Schalke 04: Stambouli verlängert bei S04 – Trotzdem droht ihm jetzt DAS!

FC Schalke 04: Nach geplatztem Schwolow-Deal – S04 steht vor DIESEM Dilemma

-----------------------------

Benedikt Höwedes erlebte 2017 einen unschönen Abschied vom FC Schalke 04. Nach 335 Profi-Spielen in Königsblau war das Eigengewächs zum Bankdrücker degradiert und damit in den Augen vieler S04-Fans vom Hof gejagt worden.

Nach einer Leihe zu Juventus Turin spielte der 32-Jährige noch zwei Jahre für Lok Moskau, bevor er nun seine Karriere beendete.

+++ Kehrtwende perfekt! Nach Mega-Zoff korrigiert der S04 DIESE Entscheidung +++

Schalke-Aus von Höwedes: Stachel sitzt noch immer tief

Das Aus auf Schalke sitzt bei Höwedes jedoch noch immer Tief. „Weil ich immer auch Identifikationsfigur des Vereins war, hat es mich sehr getroffen“, verrät Höwedes der Bild. „Ich wusste, dass es in dem Geschäft knallhart zugeht. Aber ich hatte immer nur die Sonnenseite kennengelernt. Dann habe ich die volle Breitseite bekommen.“

+++ FC Schalke 04: „Danke Schalke“ – Dieses Foto lässt die königsblauen Herzen bluten +++

Stambouli bleibt bei S04

Benedikt Höwedes kehrt nicht zum FC Schalke zurück, dafür ist ein anderer bei den Knappen geblieben. Publikumsliebling Benjamin Stambouli hat seinen Vertrag beim FC Schalke 04 verlängert und wird den Fans noch einige Zeit erhalten bleiben. >>> Hier die Details.

SIE soll Schalke fit machen

Nach der absolut verkorksten Saison will man beim FC Schalke 04 einiges umkrempeln und neu machen. Jetzt hat der Club eine ganz besondere Frau verpflichtet, die die Profis wieder fit machen soll. Hier mehr dazu >>>

Der FC Schalke 04 war für Kevin Großkreutz immer ein rotes Tuch. Jetzt steht der BVB-Fanliebling in Uerdingen vor dem Aus. Hier die Hintergründe.

 
 

EURE FAVORITEN