FC Schalke 04: Neuer Job! Ex-Sportdirektor Axel Schuster übernimmt jetzt DIESEN Klub

Axel Schuster, drei Jahre lang Sportdirektor des FC Schalke 04, zieht es über den Atlantik.
Axel Schuster, drei Jahre lang Sportdirektor des FC Schalke 04, zieht es über den Atlantik.
Foto: imago images/Revierfoto

Drei Jahre lang war Axel Schuster Sportdirektor des FC Schalke 04. Im Sommer war Schluss, nach Christian Heidel (Rücktritt im Februar) trennten sich die Wege von Schuster und S04.

Nun hat Axel Schuster einen neuen Klub gefunden. Der Mann, der in Mainz und beim FC Schalke 04 als rechte Hand von Christian Heidel galt, wagt den Sprung über den großen Teich in die MLS.

FC Schalke 04: Axel Schuster übernimmt MLS-Club Vancouver Whitecaps

Der Ex-Schalker bleibt Sportdirektor – übernimmt diese Funktion nun bei den Vancouver Whitecaps. Der WFC wurden in der Western Conference der Major League Soccer Letzter. Eine Woche nach dem MLS-Endspiel – die Seattle Sounders kürten sich zum US-Meister – wagt der kanadische Klub einen Neustart.

Dazu zählt die Neubesetzung der Sportdirektor-Stelle. Und die geht nun an den ehemaligen Funktionär des FC Schalke 04.

------------------------------------

• Mehr Themen:

Borussia Dortmund: Ex-BVB-Stürmer übertrifft selbst Lewandowski – ER ist Europas Topscorer

FC Schalke 04: „Dare to Schalke“ – Ibrahimovic-Tweet macht S04-Fans hellhörig

• Top-News des Tages:

Euro: SO erkennst du, ob deine 50-Cent-Münze in Wirklichkeit 2800 Euro wert ist!

„Die Ärzte“-Tour: Ticket-Verkauf schockiert Fans: „Zum kotzen!“

-------------------------------------

Schuster: „War sofort interessiert und aufgeregt“

„Als ich zum ersten Mal von dieser Gelegenheit erfuhr, war ich sofort interessiert und aufgeregt“, erklärt Schuster. „Es liegt an mir und allen Mitgliedern des Clubs, zusammenzuarbeiten, diese Energie zu bringen und unsere Ziele zu erreichen. Wir müssen schnell starten, die richtigen Entscheidungen treffen und dafür werde ich mein ganzes Netzwerk nutzen.“

Um Christian Heidel ist es nach der Trennung vom FC Schalke 04 dagegen ruhig geworden. Nach dem Ende des Engagements in Gelsenkirchen hat der 56-Jährige bislang keinen neues Angebot angenommen. Ein Schock war die Nachricht über einen Schlaganfall im Türkei-Urlaub (>> hier mehr erfahren).

 
 

EURE FAVORITEN