Gelsenkirchen

Beim FC Schalke 04 verrät Naldo: „Ich hätte gerne weitergespielt“

Beim FC Schalke 04 hat Naldo sich vor allem für die Fans gefreut.
Beim FC Schalke 04 hat Naldo sich vor allem für die Fans gefreut.
Foto: imago/DeFodi

Gelsenkirchen. Beim FC Schalke 04 fiel Naldo nach dem 2:0 in Düsseldorf ein riesiger Stein vom Herzen.

Der dritte Pflichtspielsieg nacheinander belegt: Der FC Schalke 04 hat zurück in die Erfolgsspur gefunden. Doch Naldo denkt nicht nur an das Team, sondern auch an die treuen königsblauen Anhänger.

FC Schalke 04: Naldo freut sich für die Fans

„Ich freue mich vor allem für unsere Fans, die uns auch in der schweren Zeit stets zu 100 Prozent unterstützt haben“, so Naldo auf der Vereinshomepage: „Sie haben einen ganz großen Anteil daran, dass wir eine erfolgreiche Englische Woche gespielt haben.“

Zuvor hatte der FC Schalke 04 gegen den FSV Mainz mit 1:0 gewonnen und mit dem gleichen Ergebnis bei Lokomotive Moskau in der Champions League.

----------------------

Sport-Top-News:

----------------------

„Haben clever gespielt“

Mit diesem Rückenwind war Schalke am Samstag nach Düsseldorf gefahren. Zu einem Selbstläufer wurde die Partie bei der Fortuna aber keineswegs. „Die Partie war nicht einfach. Die 90 Minuten gegen die Fortuna waren hart umkämpft“, so Naldo: „Wir haben in der zweiten Halbzeit aber clever gespielt, zwei Tore geschossen und hinten nichts mehr anbrennen lassen.“

Als Abwehrspieler ist Naldo besonders froh darüber, dass die Schalker in den vergangenen drei Spielen keinen Gegentreffer kassierten: „Wir haben auch nach den fünf Niederlagen nie den Glauben an uns verloren und wussten, dass die Spiele kommen werden, in denen hinten wieder die Null steht. Das ist ein Verdienst der gesamten Mannschaft.“

Naldo: „Ich hätte gerne weitergespielt“

Die anstehende Länderspielpause hätte der Brasilianer nicht zwingend gebraucht. „Ich hätte gerne weitergespielt. Gerade deswegen, weil es zuletzt gut für uns lief. Einige meiner Mitspieler sind mit ihren Nationalmannschaften unterwegs, der Rest trainiert auf Schalke. Wir werden in der Pause hart arbeiten, um im kommenden Spiel gegen Werder Bremen erneut zu punkten.“

In der kommenden Partie trifft Schalke auf Naldos Ex-Club. „Werder ist eine Mannschaft, die geschlossen auftritt“, so der 36-Jährige: „Ich habe immer gesagt, dass der Zusammenhalt in einem Team sehr viel wert ist. Nach den guten Ergebnissen zuletzt wird Bremen mit einer breiten Brust nach Gelsenkirchen reisen.“

 
 

EURE FAVORITEN