Gelsenkirchen

FC Schalke 04: Ex-Knappe lässt kein gutes Haar an Königsblau – „Ist schon Wahnsinn“

Schalke 04: Die Talfahrt eines Traditionsvereins

Der FC Schalke 04 ist einer der großen Traditionsvereine in Deutschland. In der ewigen Tabelle der Fußball-Bundesliga belegen die Königsblauen Platz sieben. Sieben Mal wurden die „Knappen“ Deutscher Meister, zuletzt 1958. Fünf Mal gewannen die Schalker den DFB-Pokal, zuletzt im Jahr 2011.

Beschreibung anzeigen

Gelsenkirchen. Beim FC Schalke 04 ist in dieser Woche das komplette Chaos ausgebrochen. Suspendierungen, Entlassungen, Verletzungen, Covid-19-Fall und und und: Bei den negativen Wasserstandsmeldungen aus Gelsenkirchen konnte den Schalke-Fans glatt schwindelig werden.

Die Entwicklungen beim FC Schalke 04 lassen auch Ex-Profis nicht kalt. Ein Ex-Knappe hat jetzt bei „ran.de“ mit den S04-Verantwortlichen abgerechnet.

+++ Schalke 04: Gänsehaut-Video! Fans rühren zu Tränen – selbst BVB-Anhänger lässt es nicht kalt +++

FC Schalke 04: Ex-Knappe fassungslos: „Seit Jahren herzlich wenig“

Die Rede ist von Heiko Westermann. Der ehemalige Schalker Innenverteidiger schaut entgeistert auf die Entwicklung an seiner alten Wirkungsstätte.

Er könne nur beurteilen, was auf dem Platz geschehe „und da passiert jetzt seit gefühlt mehreren Monaten – wenn nicht sogar Jahren – herzlich wenig“, poltert Westermann.

--------------------------

Aktuelle News zum FC Schalke 04:

Schalke 04: Berater bestätigt Kontakt! Wird er Schalkes dringend benötigte Verstärkung?

Schalke 04: Fans klammern sich an letzten Strohhalm – DAS macht Hoffnung vor dem Gladbach-Spiel

Schalke-Fans mit Rundumschlag auf Vereinsgelände – „Beschämend“, „Planlos“, „Charakterlos“

--------------------------

Heiko Westermann über Umgang mit Bentaleb: „Ist schon Wahnsinn“

Doch nicht nur die sportliche Entwicklung macht den Ex-Schalker nachdenklich. Bei der Personalie Nabil Bentaleb versteht Heiko Westermann die Welt nicht mehr.

„Wie kann ein Spieler von Schalke 04 fünf Mal suspendiert werden?“, fragt der 37-Jährige bei „ran.de“. Er könne nicht verstehen, dass der Algerier nach den Querelen der vergangenen Jahre in dieser Saison noch immer zum Kader der Schalker gehöre.

---------------

Das ist Heiko Westermann

  • Ehemaliger Fußballprofi
  • Wechselte 2007 von Arminia Bielefeld zum FC Schalke 04
  • Der Innenverteidiger schoss für S04 in 92 Spielen 12 Treffer
  • Auf Schalke gelang ihm der Sprung in die deutsche Nationalmannschaft
  • In 27 Spielen netzte er vier Mal für den DFB ein
  • 2010 verließ Westermann Schalke Richtung HSV
  • 2018 beendete er seine Karriere bei Austria Wien

---------------

Zwar betont der Ex-Schalker, dass er die Hintergründe nicht kenne, aber „es ist schon Wahnsinn“, was rund um die Personalie Bentaleb beim FC Schalke 04 geschehe.

+++ Schalke 04: Bentaleb-Berater beklagt „unfaire Entscheidung“ – drohen jetzt Konsequenzen? +++

Westermann sieht Grabenkämpfe beim FC Schalke 04

Trainer Manuel Baum stehe seiner Ansicht nach vor einer Mammutaufgabe, die Schalker wieder zu einem Team zu formen. Westermann: „Ich denke, da sind schon ein paar Gräben offen mittlerweile in der Mannschaft und das sieht man auch auf dem Platz.“

Die Knappen haben am Samstag in Gladbach (hier alles zum Spiel >>>) die Gelegenheit, den Ex-Schalker und alle Fans vom Gegenteil zu beweisen. Dann zeigt sich auch, ob die Maßnahmen unter der Woche beim FC Schalke 04 gefruchtet haben. (ak)

 
 

EURE FAVORITEN