Gelsenkirchen

FC Schalke 04 mit U21-Nationalkeeper einig – wird Nübels Ersatz zum Nübel-Ersatz?

Alexander Nübel (l.) und sein Stellvertreter Markus Schubert – bald beide beim FC Schalke 04 unter Vertrag?
Alexander Nübel (l.) und sein Stellvertreter Markus Schubert – bald beide beim FC Schalke 04 unter Vertrag?
Foto: imago images / ActionPictures

Gelsenkirchen. Der FC Schalke 04 steht unmittelbar vor der Verpflichtung eines neuen Torhüters. Markus Schubert kann seinen Klub Dynamo Dresden im Sommer ablösefrei verlassen – und hat offenbar den Knappen eine feste Zusage gegeben.

Wie die „Bild“ berichtet, sind sich Markus Schubert und der FC Schalke 04 einig. Am 30. Juni läuft dessen Vertrag in Dresden aus, dann haben die Sachsen kein Mitbestimmungsrecht mehr über die Zukunft des 21-Jährigen.

FC Schalke 04: Torwart Markus Schubert vor Unterschrift – wird er der neue Nübel?

Spätestens dann soll die ablösefreie Verpflichtung von Markus Schubert bekanntgegeben werden. Doch ein Rätsel bleibt: Wird er die neue Nummer 1 auf Schalke?

Das hängt davon ab, ob Alexander Nübel dem FC Schalke 04 die Treue hält. Es ist ein offenes Geheimnis, dass Bayern München am 22-Jährigen herumbaggert. Zieht es Nübel nach Süden, könnte Schubert der Nachfolger im Kasten der Königsblauen werden.

------------------------------------

• Mehr Themen:

Borussia Dortmund: Von wegen 38 Millionen – so viel kostet Mats Hummels den BVB wirklich

FC Schalke 04: Breel Embolo vor dem Absprung – zu Bundesliga-Konkurrent

• Top-News des Tages:

Aldi mit irrer Aktion: Wenn du für 40 Euro einkaufst, dann ...

NRW: Vater prügelt Freund der Tochter ins Krankenhaus – aber es wird noch grausamer

-------------------------------------

Stammplatzkampf mit Nübel: Bei der U21 und auf Schalke?

Pikant: Bereits bei der U21-EM (>> hier mehr zum Turnier) muss sich Schubert hinter Nübel anstellen und mit einem Platz auf der Bank Vorlieb nehmen. Bei Schalke könnte es in der nächsten Saison genauso ausgehen.

Fest steht: Bleibt Nübel auf Schalke, bleibt er auch Stammkeeper. Geht er, könnte es einen offenen Zweikampf zwischen Talent Schubert und Routinier Ralf Fährmann geben. Als dritter Torwart steht so und so Oldie Michael Langer parat.

Für diesen Fall soll es der „Bild“ zufolge einen Plan B geben. Weil auch der VfB Stuttgart an Markus Schubert interessiert ist, könnte Schalke den Keeper für ein Jahr an die Schwaben ausleihen, bevor Nübels Vertrag im Sommer 2020 ausläuft und er mit großer Wahrscheinlichkeit Gelsenkirchen verlässt.

 
 

EURE FAVORITEN