Gelsenkirchen

FC Schalke 04 mit frecher Spitze gegen Borussia Dortmund – „Boah…“

Die Abneigung zwischen den Anhängern von FC Schalke 04 und Borussia Dortmund sitzt tief. (Symbolfoto)
Die Abneigung zwischen den Anhängern von FC Schalke 04 und Borussia Dortmund sitzt tief. (Symbolfoto)
Foto: imago images / Sven Simon

Gelsenkirchen. Was wäre das Fanleben ohne die andauernden Spitzen zwischen FC Schalke 04 und Borussia Dortmund? Die Lieblings-Feinde aus dem Ruhrgebiet nutzen jede Gelegenheit, den Rivalen zu piesacken.

Das Datum vom Donnerstag reichte dem FC Schalke 04 schon als Anlass, Richtung Dortmund zu sticheln. Auf Twitter schrieben die Gelsenkirchener:

„Habt ihr schon mal auf den Kalender geguckt heute?! Boah... hoffentlich geht der Tag ganz schnell rum!“ Darunter ein Gif von dem entsetzten Ur-Schalker Ahmed Kutucu.

FC Schalke 04: Fiese Spitze Richtung Borussia Dortmund

Klar: Die Anspielung gilt nicht dem morgigen Spiel des FC Schalke 04 gegen den FSV Mainz 05 – sondern dem Datum.

19.09.19 – das erinnert einfach zu sehr an das Gründungsdatum des BVB.

Das hatte Borussia Dortmund zuvor ebenfalls via Twitter gefeiert. „Heute lässt es sich besonders gut in den Tag starten“, schrieb der BVB im Retweet eines Postings von Fan Marc Höttemann.

Dazu, na kar, ein Gif eines Ur-Dortmunders, nämlich Marco Reus.

------------------------------------

• Mehr Themen:

Bundesliga: Sancho-Transfer? Jetzt dreht England komplett am Rad

FC Schalke 04: Benedikt Höwedes vor Deutschland-Rückkehr – „Schalke ist eine Option“

• Top-News des Tages:

Sauerland: Frank Rosin soll Restaurant retten – als er den Namen erfährt, ist er zutiefst schockiert

Michael Schumacher: Seine Managerin erklärt das größte Problem: „Schwierige Zeit!“

-------------------------------------

In Dortmund ist der 19.09. aber auch darüber hinaus ein schöner Tag. Am 19. September 2010 gewann der BVB das Revierderby auf Schalke dank eines Doppelpacks von Neuzugang Shinji Kagawa 3:1. Es war ein früher Meilenstein auf dem Weg zur Meisterschaft.

Revierderby am 26. Oktober

Besonders intensiv und lustig werden die Sticheleien dann sicherlich wieder Ende Oktober. Am 26.10. (15.30 Uhr) gastiert Dortmund auf Schalke zum Revierderby.

Schalke hatte bei den letzten Derbys dem zuletzt übermächtigen Erzfeind immer wieder ein Bein gestellt. Der Derbysieg in Dortmund war eins der wenigen Trostpflaster einer verkorksten Schalker Saison.

Nun haben die wiedererstarkten Knappen die Hoffnung, dem Rivalen wieder wehtun zu können.

 
 

EURE FAVORITEN