FC Schalke 04: Özil-Botschaft wirft Fragen auf – „Sehen uns im Sommer“

Mesut Özil irritiert die Fans des FC Schalke 04.
Mesut Özil irritiert die Fans des FC Schalke 04.
Foto: imago images/PRiME Media Images

London. Während es Sead Kolasinac zurück zum FC Schalke 04 verschlagen hat, wechselt Mesut Özil zu Fenerbahce Istanbul.

Zuvor hat sich Mesut Özil aber mit einer Videobotschaft an Sead Kolasinac gewandt. Bei einem Satz hören die Fans des FC Schalke 04 genau hin – und sind etwas irritiert.

FC Schalke 04: Özil mit Botschaft an Kolasinac

In seiner Instagram-Story teilt Mesut Özil ein Video, das ihn offenbar in London zeigt. Über ihm hängt an einem Mast ein Plakat von Sead Kolasinac – allerdings noch im Arsenal-Trikot. Özil fragt in die Kamera: „Sead, Bruder, was machst du hier noch? Du bist auf Schalke und jetzt sehe ich dich hier wieder?!“

Kolasinac hatte sich zu Beginn des Monats für eine Rückkehr zu seinem Jugend- und Herzensklub entschieden und unterschrieb einen Leihvertrag bis zum kommenden Sommer.

Özil, der ebenfalls in der „Knappenschmiede“ gespielt und sogar sein Bundesligadebüt bei Schalke feierte, wurde daraufhin in den sozialen Medien gefragt, ob auch er sich eine Rückkehr zu S04 vorstellen könne. Özil hatte da klar verneint (hier mehr>>>).

Doch jetzt hören die Schalke-Fans bei dem Video genau hin. Özils Botschaft, wohl als ein kleiner Spaß unter Freuden geplant, enthält einen rätselhaften Satz: „Wir sehen uns im Sommer“, sagt Özil zum Abschluss. Wer jetzt denkt: „Klar, beim FC Arsenal natürlich, wenn Kolasinac im Sommer wieder dorthin wechselt“, liegt wahrscheinlich falsch.

--------------------

S04-Top-News:

--------------------

Denn am Sonntag machte Mesut Özil seinen Wechsel zu Fenerbahce Istanbul offiziell. DER WESTEN berichtete <<<. Was also meint der Ex-Nationalspieler, wenn er Kolasinac sagt, dass die beiden sich im Sommer sehen werden? Etwa auf Schalke?

Das scheint zwar äußerst unwahrscheinlich, aber ausgeschlossen ist es nicht. Die wahrscheinlichere Option ist allerdings ein gemeinsamer Urlaub. Denn: Geht Özil tatsächlich zu Fenerbahce und Kolasinac zurück zu Arsenal, wonach es momentan aussieht, ist ein berufliches Wiedersehen ausgeschlossen.

Huntelaar vor Rückkehr

Ganz heiß scheint dagegen eine Rückkehr von Klaas-Jan Huntelaar nach Gelsenkirchen. DIe Knappen setzten alles daran, den Niederländer für sich zu gewinnen. Noch bevor der Wechsel überhaupt klar ist, hat Christian Gross schon einen ganzen genauen Plan >>>

Kolasinac und Özil verbindet enge Freundschaft

Mehrere Jahre kickten die beiden Schalker Jungs Mesut Özil und Sead Kolasinac zusammen beim FC Arsenal. Die Kicker verbindet eine enge Freundschaft.

Viele Anhänger werden sich womöglich auch noch an die heldenhafte Rettungstat von Kolasinac erinnern. Er schlug Angreifer in die Flucht, die ihn und Özil in London bedrohten. Hier zum Video! (the)