Gelsenkirchen

FC Schalke 04: Mesut Özil in Gelsenkirchen – „Ich hoffe...“

Mesut Özil besuchte den FC Schalke 04.
Mesut Özil besuchte den FC Schalke 04.
Foto: imago images / Instagram: m10_official (Montage: DER WESTEN)

Gelsenkirchen. Starbesuch beim FC Schalke 04: Arsenal-Profi Mesut Özil stattete seinem Ex-Verein einen Besuch ab.

Dabei begrüßte er nicht nur seinen Förderer Norbert Elgert, sondern hatte auch eine wichtige Botschaft für den ganzen Verein.

FC Schalke 04: Mesut Özil mit wichtiger Botschaft an S04

Auf Instagram teilte der Ex-Nationalspieler ein Foto, das ihn gemeinsam mit seinem Jugendtrainer Norbert Elgert zeigt – im Hintergrund die Veltins Arena. Özil schreibt über Elgert: „Einer der wichtigsten Coaches meiner Karriere.“

+++ S04-Boss: Schneider spricht über Rudy-Zukunft – „Ich bin mir sicher, dass...“ +++

Der geborene Gelsenkirchener Özil war im Jahr 2005 im Alter von 16 Jahren aus der Jugend von Rot-Weiss Essen in die Schalker U19 gewechselt, deren Coach Elgert schon zahlreichen Talenten den Aufstieg zu den Profis ermöglichte. Nach nur einem Jahr unter Förderer Elgert schaffte auch Özil den Sprung zu den Senioren. Zwei Jahre später ging es zu Werder Bremen, dann sogar zu Real Madrid.

----------

Das ist Mesut Özil:

  • geboren 1988 in Gelsenkirchen
  • Weltmeister 2014, Pokalsieger in England, Spanien und Deutschland, Spanischer Meister
  • aktuell beim FC Arsenal unter Vertrag (bis 2021)

----------

Seit 2013 steht Özil bei Arsenal unter Vertrag und blickt auf eine größtenteils erfolgreiche Karriere zurück, wurde mehrfach als Nationalspieler des Jahres ausgezeichnet und gewann zahlreiche Titel.

Özil weiß, wem er diese Karriere mit zu verdanken hat und richtet deshalb eine Botschaft an Elgert, die einen wichtigen Wunsch beinhaltet: „Ich wünsche Ihnen alles Gute und hoffe, dass für Ihren Klub bald wieder bessere Zeiten anbrechen.“

----------

S04-Top-News:

Noch vor Saisonbeginn – Zoffgefahr wegen Wagner?

Bentaleb-Abgang fix? DIESES Detail könnte seinen Abschied verraten

Wird ER die Lösung des blauweißen Sturmproblems?

----------

Nach einer miserablen Rückrunde in der vergangenen Saison und einer finanziellen Krise, die noch immer nicht überwunden ist, wird der FC Schalke 04 alles daran setzen, in der kommenden Spielzeit wieder in die Erfolgsspur zu finden. (the)

 
 

EURE FAVORITEN