Gelsenkirchen

FC Schalke 04: Hamza Mendyl kommt - das ist Tedescos Begründung

Neu auf Schalke: Hamza Mendy.
Neu auf Schalke: Hamza Mendy.
Foto: Reuters

Gelsenkirchen. Der neue Linksverteidiger ist da: Fußball-Bundesligist FC Schalke 04 hat die Verpflichtung von Hamza Mendyl verkündet. Der 20-Jährige kommt vom französischen Erstligisten LOSC Lille. Mendyl unterschrieb einen Fünfjahresvertrag bis zum 30. Juni 2023, nachdem er den Medizincheck erfolgreich absolviert hatte. Er ist der sechste externe Zugang der Königsblauen. Nach Angaben der französischen Sportzeitung "L'Equipe" beträgt die Ablösesumme sieben Millionen Euro.

+++ 1. FC Schweinfurt – FC Schalke 04 im Live-Ticker: Favoritensieg oder Pokal-Sensation? +++

Schalke 04: „Sind glücklich, Mendyl verpflichten zu können“

„Wir haben uns lange und ausführlich mit Hamza beschäftigt und sind glücklich, dass wir ihn verpflichten konnten. Er bringt sehr viel mit, was wir uns für diese Position wünschen. Athletik, Dynamik, Robustheit und Mut in der Offensive. Wir haben große Lust, mit diesem Talent die nächsten Entwicklungsschritte zu gehen“, sagt Schalke-Trainer Domenico Tedesco.

----------------------------

Schalke 04 - Mehr Themen:

FC Schalke 04: Norbert Elgert bedauert Wechsel von Kehrer zu PSG

Schalke 04: Thilo Kehrer schreibt S04-Fans emotionalen Abschiedsbrief

Schalke 04: Transfer von Thilo Kehrer nach Paris ist fix

----------------------------

Mendyl kam bisher 13-mal in der Ligue 1 zum Einsatz, fuhr zudem im Sommer mit der marokkanischen Nationalmannschaft zur WM. Er kennt Schalkes Offensivspieler Amine Harit gut. Mendyl ließ sich in einer Pressemitteilung der Königsblauen so zitieren: „Ich bin sehr glücklich, einen Vertrag bei einem solch großen Verein unterschrieben zu haben. Mit Tedesco treffe ich auf einen Trainer, der dafür bekannt ist, Spieler zu verbessern. Das hat er im vergangenen Jahr eindrucksvoll bewiesen."

Die Königsblauen haben auf der linken Seite große Personalnot. Bastian Oczipka fällt nach einer Leisten-Operation noch vier bis sechs Wochen aus. Abdul Rahman Baba ist zwar fit, nach einer gerade überstandenen Knie-Verletzung fehlt ihm aber noch die Spielpraxis.

FC Schalke 04: Kaderänderungen - Stand 17. August 2018

Zugänge (6): Suat Serdar (FSV Mainz 05), Omar Mascarell (Eintracht Frankfurt), Salif Sané (Hannover 96), Steven Skrzybski (Union Berlin), Mark Uth (1899 Hoffenheim), Hamza Mendyl (LOSC Lille)

Diese Spieler waren ausgeliehen und kehren - vorerst - zurück (2): Johannes Geis (FC Sevilla), Haji Wright (SV Sandhausen).

Abgänge (5): Leon Goretzka (Bayern München), Max Meyer (Crystal Palace), Pablo Insua (SD Huesca, ausgeliehen), Bernard Tekpetey (SC Paderborn, ausgeliehen), Marko Pjaca (AC Florenz, war von Juventus Turin ausgeliehen).

Diese Spieler waren verliehen und kehren nicht zurück (4): Benedikt Höwedes (Lokomotive Moskau), Coke (UD Levante), Luke Hemmerich (Erzgebirge Aue), Donis Avdijaj (Willem II Tilburg).

 
 

EURE FAVORITEN