FC Schalke 04: Max Meyer am absoluten Tiefpunkt angekommen – was für eine Demütigung!

Max Meyer, Ex-Star des FC Schalke 04, ist bei Crystal Palace nun sogar aus dem Kader geflogen.
Max Meyer, Ex-Star des FC Schalke 04, ist bei Crystal Palace nun sogar aus dem Kader geflogen.
Foto: imago images / PRiME Media Images

London. Beim FC Schalke 04 hatte Max Meyer seinen auslaufenden Vertrag nicht verlängern wollen, weil ihm die Perspektive bei den Königsblauen nicht gefallen hatte. Stattdessen unterschrieb der Mittelfeldspieler im Sommer 2018 bei Crystal Palace. Doch dort läuft es für Meyer überhaupt nicht.

Während Meyer, einst als Supertalent beim FC Schalke 04 gehandelt, kin der Vorsaison immerhin noch regelmäßig zu Kurzeinsätzen kam, wird der ehemalige Schalke-Profi von Palace-Coach Roy Hodgson mittlerweile immer häufiger ignoriert. Nun folgt die nächste Demütigung für Meyer.

FC Schalke 04: Nächste Demütigung für Ex-Schalker Meyer

Am Samstag strich Hodgson den 24-Jährigen für ein Meisterschaftsspiel komplett aus dem Kader. Gegen den FC Burnley reichte es für Meyer nicht für einen Platz unter den ersten 18 Spielern von Chrystal Palace. Dabei ist er weder verletzt noch wird er geschont. Hodgson begründete seine Entscheidung nicht.

Bereits vor drei Wochen hatte er auf die Dienste des einstigen Top-Talents verzichtet. Diesmal bekam sogar Víctor Camarasa den Vorzug. Dem Spanier erging es bislang noch schlechter: Er kommt nur auf fünf Einsatzminuten in der englischen Premier League, scheint nun aber gegen Meyer die Nase vorn zu haben.

----------

Mehr Schalke-Themen:

Top-News des Tages:

----------

Ohne Meyer im Kader siegte Chrystal Palace in Burnley mit 2:0 und konnte sich etwas vom unteren Tabellenende absetzen. Sechs Punkte Vorsprung auf dem Tabellen-18. Southampton lassen die Londoner (Platz 10) durchatmen.

++ Schalke-News, Exklusivthemen und Interviews direkt in dein Postfach: HIER kannst du den neuen Schalke-Newsletter der WAZ abonnieren ++

----------

Die Meyer-Bilanz bei Chrystal Palace

  • Startelf-Einsätze: 25 (nur 3 in der aktuellen Saison)
  • Tore: 2
  • Vorlagen: 3
  • aktueller Marktwert: 15 Millionen Euro (-3 Millionen seit seinem Wechsel)

----------

Bleibt Max Meyer außen vor?

Für den Ex-Star des FC Schalke 04 ist das ebenfalls nur eine bedingt gute Nachricht. Denn: Kann Crystal Palace ohne Meyer die Trendwende einläuten, spricht nicht viel dafür, ihn beim nächsten Spiel wieder in den Kader zurückzuholen.

Bereits am Dienstag (20.30 Uhr) geht es für die Süd-Londoner weiter, dann im Heimspiel gegen den AFC Bournemouth.

 
 

EURE FAVORITEN