FC Schalke 04: Verliert S04 jetzt auch noch IHN?

Kann der FC Schalke 04 in dieser Saison auf Matija Nastasic zählen?
Kann der FC Schalke 04 in dieser Saison auf Matija Nastasic zählen?
Foto: imago images/RHR-Foto

Gibt der FC Schalke 04 kurz vor Ende der Transferperiode einen weiteren Leistungsträger ab?

In diesem Sommer musste Schalke bereits einige wichtige Spieler ziehen lassen. Die Abwehrspieler Jean-Clair Todibo und Jonjoe Kenny kehrten nach ihren Leihen zu Barca bzw. Everton zurück, Weston McKennie wurde an Juventus Turin ausgeliehen, und Alexander Nübel sowie Daniel Caligiuri verließen den Verein ablösefrei.

FC Schalke 04: Was passiert noch auf dem Transfermarkt?

Hartnäckig halten sich Gerüchte, wonach Schalke noch weitere Stars verkaufen könnte. Der FC Liverpool sei drauf und dran, Ozan Kabak zu verpflichten, heißt es schon seit Wochen. Und Amine Harit wird mit Topclubs der Serie A in Verbindung gebracht.

Nun das nächste heiße Gerücht aus Italien: Laut Sky Italia will der AC Mailand Matija Nastasic verpflichten. Demnach wollen die „Rossoneri“ den Innenverteidiger für eine Saison ausleihen – inklusive einer erfolgsabhängigen Kaufpflicht.

+++ FC Schalke 04: Suat Serdar verletzt – so lange fällt er aus +++

Der Serbe kennt die Serie A sehr gut. 2011 war er von seinem Heimatverein Partizan Belgrad zum AC Florenz gewechselt. Dort hatte Nastasic seinen großen Durchbruch. Nur ein Jahr später wechselte er für 15 Millionen Euro zu Manchester City. Das war im Jahr 2012 für einen 19-jährigen Abwehrspieler noch eine ganze Menge Geld.

-----------------

Mehr Schalke-News:

-----------------

Schalke und die Innenverteidiger

Beim Saisonauftakt in München kam Nastasic nicht zum Einsatz. Der 27-Jährige hatte sich in der Vorbereitung in einem Testspiel eine Kopfverletzung zugezogen. Trainer David Wagner hatte in der Vorwoche damit gerechnet, dass Nastasic in dieser Woche wieder ins Mannschaftstraining einsteigt, um beim anstehenden Heimspiel gegen Werder Bremen wieder an Bord zu sein.

Schalke würde Nastasic und/oder Kabak wohl nur bei einem entsprechend lukrativen Angebot abgeben. Denn auch wenn die Königsblauen jeden Euro dringend benötigen, wissen sie gleichzeitig, dass sie auch ihre Innenverteidiger dringend brauchen. Schließlich hatte S04 auf eben jener Position in der Vorsaison aufgrund des großen Verletzungspechs einen riesigen Engpass. (dhe)

 
 

EURE FAVORITEN