Gelsenkirchen

Schalke-Stürmer Mark Uth: Warum der Zeitpunkt der Verletzung für ihn gleich „doppelt bitter" ist

Schalke-Stürmer Mark Uth hat sich eine schwere Verletzung im Spiel gegen Eintracht Frankfurt zugezogen.
Schalke-Stürmer Mark Uth hat sich eine schwere Verletzung im Spiel gegen Eintracht Frankfurt zugezogen.
Foto: imago

Gelsenkirchen. Beim Bundesliga-Spiel Eintracht Frankfurt gegen Schalke 04 musste Stürmer Mark Uth verletzt ausgewechselt werden. Für ihn ist das besonders bitter: Nicht nur für die beiden letzten Spiele der deutschen Nationalmannschaft in diesem Jahr fällt er aus, er wird wohl auch das Derby FC Schalke 04 gegen Borussia Dortmund am 8. Dezember verpassen.

Mit einer emotionalen Nachricht hat sich der 27-Jährige jetzt bei seinen Fans gemeldet. Auf Instagram schreibt er: „Eine Verletzung ist immer bitter, aber zum aktuellen Zeitpunkt für mich gleich doppelt. Ich hatte mich sehr auf die beiden Spiele jetzt mit dem DFB-Team und die kommenden Aufgaben mit dem FC Schalke 04 gefreut und muss jetzt leider passen.“

Mark Uth: „Habe mich auf das Revierderby seit meinem Wechsel gefreut"

Weiter erklärt er: „Gerade auf das Revierderby bei uns in der heimischen Arena mit unseren Fans im Rücken hatte ich seit meinem Wechsel hingefiebert, aber auch das dürfte Stand jetzt sehr eng werden.“

Aber Mark Uth gibt die Hoffnung nicht auf. Er hoffe, dass er schnellstmöglich wieder fit sei, um dann mit seinen Jungs wieder auf dem Platz stehen zu können. Denn er sei sich sicher, dass die Mannschaft gemeinsam an die Leistungen der letzten Spiele anknüpfen könne.

Weiter schreibt er: „Natürlich drücke ich auch dem DFB-Team für die anstehenden Spiele die Daumen." Seinen Post beendet er mit den Worten: „Danke für all eure Nachrichten und Genesungswünsche!“

------------------------------------

Mehr News von Schalke:

FC Schalke 04 in der Krise – Domenico Tedesco: „Ich bin noch der richtige Trainer“

Schalke 04: Fan-Wut auf Schalke nach Pleite gegen Eintracht Frankfurt: „Das ist einfach nur Sch****“

FC Schalke 04: Heidel sieht Königsblau bald vor Dortmund – mit dieser Strategie

------------------------------------

Mark Uth: Hinrunde für ihn bei Schalke 04 gelaufen?

Der Offensivspieler musste am Sonntag beim Spiel gegen Eintracht Frankfurt verletzt vom Platz. Am Montagabend gab der FC Schalke 04 die Diagnose bekannt. Uth hat einen Muskelfaserriss sowie eine Sehnenverletzung im linken hinteren Oberschenkel erlitten. Ob er in der Hinrunde nochmal für die Königsblauen auflaufen kann, ist fraglich.

Mark Uth ist nicht das einzige Sorgenkind bei den Königsblauen. Auch Breel Embolo hat sich schwer verletzt: Der 21-Jährige hat sich den Mittelfuß gebrochen, er wird wohl sechs Wochen ausfallen. (cs)

 
 

EURE FAVORITEN