Gelsenkirchen

FC Schalke 04: Uth zu Köln? Das ist der Stand der Dinge

FC Schalke 04: Geht Mark Uth oder bleibt er?
FC Schalke 04: Geht Mark Uth oder bleibt er?
Foto: imago images / Eduard Bopp

Gelsenkirchen. Die Personalie Mark Uth droht eine ganz komplizierte zu werden. Zuletzt war der Stürmer des FC Schalke 04 an den 1. FC Köln ausgeliehen. Mit dem Ergebnis: Köln würde Uth gerne behalten, Uth würde gerne in Köln bleiben.

Doch von hier aus wird es verworren, auch weil der FC Schalke 04 klare Vorstellungen davon hat, wie es in Zukunft mit dem 28-Jährigen weitergehen soll. Es droht ein zäher Verhandlungspoker.

Das sind die Rekord-Knipser von Schalke 04
Das sind die Rekord-Knipser von Schalke 04

FC Schalke 04: Köln feilscht um die Ablöse

2018 kam Mark Uth aus Hoffenheim nach Schalke. Seine Bilanz seitdem spricht nicht unbedingt für ihn. Nur 28 Spiele machte er. Auf seinem Konto stehen lediglich je zwei Tore und Assists. Zur bitteren Wahrheit gehört auch, dass Uth während seiner Zeit auf Schalke mit vielen Verletzungen zu kämpfen hatte.

-----------------

Die Karriere von Mark Uth:

  • Ausgebildet bei Viktoria und dem 1. FC Köln
  • Konnte sich in Deutschland zunächst nicht durchsetzen
  • Spielte in Holland bei Heerenveen und Almelo
  • Anschließend machte er mit Hoffenheim auf sich aufmerksam
  • Kam 2018 ablösefrei nach Schalke
  • Bundesligabilanz: 121 Spiele/36 Tore/20 Vorlagen

-----------------

Doch die Leihe im Winter nach Köln hat Uth regelrecht befreit. Dem Stürmer gelangen fünf Tore und sechs Vorlagen. Der FC würde ihn gerne behalten. Das Problem: S04 beharrt auf der festgeschriebenen Ausstiegsklausel von 10 Millionen Euro. Eine erneute Leihe wird kategorisch ausgeschlossen. Davon berichtet die „Bild“.

Für den 1. FC Köln ein enormer Rückschlag im Bemühen Uth zurück in die Heimat zu holen. Unlängst hatte sich Trainer Markus Gisdol für einen langfristigen Verbleib des Leihstürmers ausgesprochen. Dieser droht nun zu scheitern.

+++ FC Schalke 04: DIESES Leihgeschäft wirft einige Fragen auf +++

Weil Köln selbst maximal 4 Millionen Euro zahlen will, beginnt nun das große Feilschen um die Ablösesumme. Der einzige Ausweg könnte demnach ein Verkauf von Jhon Cordoba sein. Sein Erlös für die Kölner dürfte bei bis zu 20 Millionen Euro liegen. Dann hätten die Geißböcke genug Kohle, um sich Uth zu schnappen.

Schalker Sturmprobleme

Dabei stellt sich so manch ein Fan die Frage, ob Uth nach der erfolgreichen Leihe nicht vielleicht doch auch in Gelsenkirchen nochmal Fuß fassen könnte.

-----------------

Mehr News zum FC Schalke 04:

-----------------

Denn die Königsblauen haben mit ganz eigenen Offensivproblemen zu kämpfen. Die besten Torschützen in der zurückliegenden Saison waren beim FC Schalke 04 mit Suat Serdar und Amine Harit zwei Mittelfeldakteure. Die Stürmer hingen überwiegend in der Luft. (mh)

 
 

EURE FAVORITEN