Anzeige

Ex-Schalker Leroy Sané reist aus dem DFB-Hotel ab– das steckt dahinter

Leroy Sané fehlt im Aufgebot der deutschen Nationalmannschaft gegen Peru.
Foto: Getty
Anzeige

München. Beim Testländerspiel am Sonntag (20.45 Uhr/RTL) gegen WM-Teilnehmer Peru wird der ehemalige Schalker Leroy Sané fehlen. Der 22-Jährige hat „in Rücksprache mit Bundestrainer Joachim Löw aus privaten Gründen das Hotel in München verlassen“, so teilte der Deutsche Fußball-Bund mit.

Leroy Sané, Mittelfeldspieler von Manchester City, der beim 0:0 gegen Frankreich am Donnerstagabend eingewechselt worden war, wird offenbar Vater, wie die Bild berichtet. Freundin Candice Brook erwartet das erste gemeinsame Kind.

------------------------------------

• Mehr Themen:

Ex-Schalker Leroy Sané bei Manchester City auf die Tribüne verbannt – was ist da los?

Deutschland – Frankreich: Länderspiel oder Horrorfilm? ZDF liefert plötzlich Schocker in die Wohnzimmer der Fans

• Top-News des Tages:

Ticket-Wahnsinn bei FC Schalke 04 – Galatasaray: Irrer Ansturm auf Kartenschalter, Fanwut um dreiste Schwarzmarkthändler

Schalkes quietschgrüne Ausweichtrikots: Sponsoring-Chef verrät, wer diese Entscheidung getroffen hat

-------------------------------------

Der 22-jährige Sané war vor der missglückten WM in Russland von Bundestrainer Löw aus dem Kader gestrichen worden. Zukünftig soll er aber eine tragende Rolle übernehmen. „Ich habe ihm gesagt: Du kannst für uns ein sehr wichtiger Spieler in den nächsten Jahren werden“, sagte Löw. (fs)

Anzeige
Do, 16.08.2018, 15.38 Uhr

Richter Dirk Rauschenberg erklärt den juristischen Hintergrund zur Entscheidung des Oberverwaltungsgerichtes Münster.