Gelsenkirchen

Schalke-Hoffnung Kutucu spricht Klartext: „Das muss man so deutlich sagen“

Ahmed Kutucu spricht über die vergangene Saison und findet deutliche Worte.
Ahmed Kutucu spricht über die vergangene Saison und findet deutliche Worte.
Foto: imago images / DeFodi

Gelsenkirchen. Der FC Schalke 04 spielte wahrlich keine gute Saison. Und vor allem nach der Vizemeisterschaft war der zwischenzeitliche Abstiegskampf und am Ende Tabellenplatz 14 besonders bitter.

Das weiß auch Ahmed Kutucu, der in der vergangenen Saison sein Profi-Debüt beim FC Schalke 04 feierte. Im Interview mit „11Freunde“ gesteht der 19-Jährige: „Wir haben diese Saison viele schlechte Spiele gemacht, das muss man so deutlich sagen und zugeben.“

FC Schalke 04 nach verpatzter Saison: „Können jetzt neu anfangen“

Aber Kutucu sagt auch: „Nach dieser schwierigen Saison sollten wir alle jetzt das große Ganze sehen: Wir sind ein Verein. Und wir haben die Situation irgendwie zusammen gemeistert, jetzt müssen wir daraus lernen und können neu anfangen.“

Und weiter: „Diese Saison war schon sehr viel los. Deswegen bin ich einerseits froh, erst einmal etwas Ruhe zu finden, andererseits gibt es natürlich nichts, was mir mehr Spaß macht als Fußball zu spielen.“

----------------------------------------------

Mehr News vom FC Schalke 04:

FC Schalke 04 im Marktwert-Update: Es gibt nur einen großen Gewinner

Schalke 04: Sat1-Frühstücksfernsehen macht sich über Revier-Klub lustig

FC Schalke 04: Verstärkt dieser Abwehr-Turm die S04-Defensive?

----------------------------------------------

Schalke-Nachwuchs Ahmed Kutucu: An diese Höhepunkte erinnert er sich gerne

Als junger Spieler sei es wichtig, sich auch Pausen zu nehmen, so Kutucu. Die Vorbereitung für den Bundesligastart wird der Gelsenkirchener bei den Profis bestreiten, wie es dann weitergehe, müsse man sehen. „Ich hoffe, dass ich auf meine Einsatzzeiten kommen. Spielen ist momentan für mich und meine Entwicklung das Wichtigste“, erklärt er.

Auch wenn es in den letzten Monaten alles andere als einfach war, erinnert sich Kutucu auch an den ein oder anderen Höhepunkt. Für ihn persönlich war das wohl das Tor gegen die Bayern. Aber auch der Derbysieg gegen Borussia Dortmund zählt dazu.

Der Offensivmann erklärt „11Freunde“: „Wir haben ein super Spiel gemacht und danach mit den Fans gefeiert – für sie hat es mich besonders gefreut, dass wir gewinnen konnten. Sie hatten sich das wirklich verdient.“

 
 

EURE FAVORITEN