Gelsenkirchen

FC Schalke 04 in der Krise: Geben die Königsblauen jetzt ihren ersten Star ab?

Der FC Schalke 04 steckt in der Krise. Jetzt soll der Verein darüber nachdenken, den ersten Star abzugeben.
Der FC Schalke 04 steckt in der Krise. Jetzt soll der Verein darüber nachdenken, den ersten Star abzugeben.
Foto: firo

Gelsenkirchen. Im Sommer 2016 wechselte Breel Embolo vom FC Basel zum FC Schalke 04. 22,5 Millionen hat der Stürmer gekostet – so viel wie kein anderer in der Vereinsgeschichte.

Auf Schalke waren die Erwartungen an den 21-Jährigen deshalb sehr hoch. Doch bisher konnte er diese nur selten erfüllen.

FC Schalke 04: Bilanz sieht nicht gut aus

Vor allem das Duell gegen Galatasaray Istanbul am vergangenen Mittwoch in der Champions-League war nicht das Spiel des Schweizers: Zwar rieb sich der Stürmer wie gewohnt für sein Team auf und erarbeitete sich zahlreiche Chancen. Aber ein Tor wollte Embolo einfach nicht gelingen. Die Partie endete schließlich 0:0.

Nach dem Schlusspfiff in Istanbul entschuldigte sich sich der 21-Jährige bei seinen Mannschaftskollegen: „Sorry Jungs heute hätte Einer rein müssen! Trotzdem stolz auf die Leistung unserer Mannschaft“, schrieb Embolo bei Instagram.

Grundsätzlich liest sich Embolos Torausbeute auf Schalke bisher nicht allzu gut. In 34 Pflichtspielen für Königsblau gelangen ihm lediglich acht Treffer. Wie die Bild jetzt berichtet, sollen die Verantwortlichen in Gelsenkirchen deshalb darüber nachdenken, Embolo bereits im Winter ziehen zu lassen.

--------------------

Mehr Sport-News

FC Schalke 04 verzweifelt an Abschlussschwäche – Uth brummt: „Soll ich jetzt den Kopf in den Sand stecken, oder was?“

Borussia Dortmund: Nach Sancho-Erfolg – BVB heiß auf nächstes England-Talent?

FC Schalke 04: Für diese beiden S04-Profis gab es in Istanbul ein Sonderlob

--------------------

FC Schalke 04: Tedesco hält an Stürmer fest

Trainer Domenico Tedesco will davon aber nichts wissen und sagt: „Das ist keine Qualitätsfrage. Wir haben super Stürmer, die wieder treffen werden.“ Zudem soll er vor allem die Geschwindigkeit des 21-Jährigen schätzen.

In der laufenden Saison gehört Embolo mit zwei Treffern beim FC Schalke 04 ohnehin zu den besseren Torschützen: Einzig Kollege Weston McKennie hat ebenso viele Tore geschossen. (cs/ak))

 
 

EURE FAVORITEN