FC Schalke 04: Klartext von Kohfeldt – darum hat der Bremen-Coach so viel Respekt vor S04

Florian Kohfeldt schwärmt vor dem Duell mit Schalke regelrecht vom Gegner.
Florian Kohfeldt schwärmt vor dem Duell mit Schalke regelrecht vom Gegner.
Foto: imago images / Poolfoto

Es ist das Duell zweier taumelnder Schwergewichte!

Schalke 04 gegen Werder Bremen heißt es am Samstagabend. Während bei S04 David Wagners Stuhl mächtig wackelt, ist auch bei Werder nach dem 1:4 gegen Hertha BSC Berlin zum Auftakt die Stimmung schon wieder im Keller.

Das sind die Rekord-Knipser von Schalke 04
Das sind die Rekord-Knipser von Schalke 04

Schalke 04: Werder-Coach Kohfeldt schwärmt vom Gegner

„Wir haben den Start verbockt, ergebnistechnisch und vor allem auch – und das hat mich sauer gemacht – wie wir Fußball gespielt haben. Das war nichts von dem, was wir uns vorgenommen haben“, blickte Werder-Coach Florian Kohfeldt bei der Pressekonferenz zurück. „Wir wissen, dass wir letzte Woche schlecht waren. Dementsprechend gehe ich davon aus, dass wir am Samstag eine andere Leistung zeigen werden.“

------------------------

Mehr Schalke-News:

------------------------

Als die Sprache auf das 0:8 der Schalke in München kommt, sagt Kohfeldt: „Man muss es richtig einordnen, sie haben sehr mutig begonnen und hatten früh eine Großchance durch Paciencia. Sie hatten zum Auftakt auch das maximal schwerste Spiel.“

Kohfeldt: „Das ist von den Namen her eine sehr schwierige Aufgabe für uns“

Dann gerät er mit Blick auf den Schalker Kader regelrecht ins Schwärmen. „Das ist ein Gegner, der über eine immens hohe Qualität verfügt. Im Mittelfeld oder Sturm mit Uth oder Bentaleb, den ich sehr schätze. Dazu auch Harit. Oder mit Kabak, Nastasic und Sané haben sie Top-Bundesliga-Innenverteidiger. Und mit Matondo und Raman haben sich auch richtig Tempo. Das ist von den Namen her eine sehr schwierige Aufgabe für uns.“

Wessen Stuhl wackelt? Kohfeldt oder Wagner?

Kohfeldt erwartet eine heiße Schalker Mannschaft. „Sie werden mit Schaum vor dem Mund gegen uns antreten.“ Während S04 über den Trainer diskutiert, ließ Werder-Boss Frank Baumann keine Gerüchte aufkommen. „Die Diskussion gibt es bei uns nicht. Wir sprechen über die Leistung der Mannschaft, alles andere ist für uns kein Thema“, so Baumann.

+++ FC Schalke 04: Schock vor Bremen-Spiel! S04-Kicker positiv auf Corona getestet +++

Das könnte sich beim Verlierer des Samstagabendspiels schnell ändern. (ms)

 
 

EURE FAVORITEN