Gelsenkirchen

FC Schalke 04 - Kader der Saison 2018/19 - das ist die Mannschaft

Domenico Tedesco will in der kommenden Saison mit dem FC Schalke 04 wieder oben angreifen.
Domenico Tedesco will in der kommenden Saison mit dem FC Schalke 04 wieder oben angreifen.
Foto: imago/DeFodi

Gelsenkirchen. Der Kader vom FC Schalke 04 für die Saison 2018/19 nimmt immer konkretere Formen an.

Die Schalker machten schon vor Beginn dieser Transferperiode einige Wechsel perfekt. Manager Christian Heidel und seine Kollegen haben schon viel getan, um den Kader vom FC Schalke 04 für die anstehende Spielzeit zu formen.

Kader vom FC Schalke 04 - gibt es noch Veränderungen?

Nun bereitet Trainer Domenico Tedesco seine Mannschaft auf die kommende Saison vor.

Ob bis zum Anpfiff des 1. Spieltags noch weitere Spieler zum Kader vom FC Schalke 04 hinzustoßen?

--------------------

Schalke-Infos:

--------------------

Der aktuelle Kader vom FC Schalke 04

Tor:

  • Ralf Fährmann
  • Alexander Nübel
  • Michael Langer

Abwehr:

  • Salif Sané
  • Matija Nastasic
  • Benjamin Stambouli
  • Naldo
  • Abdul Rahman Baba
  • Bastian Oczipka
  • Sascha Riether

Mittelfeld:

  • Nabil Bentaleb
  • Omar Mascarell
  • Johannes Geis
  • Suat Serdar
  • Weston McKennie
  • Daniel Caligiuri
  • Alessandro Schöpf
  • Amine Harit

Angriff:

  • Yevhen Konoplyanka
  • Steven Skrzybski
  • Bernard Tekpetey
  • Mark Uth
  • Breel Embolo
  • Guido Burgstaller
  • Franco Di Santo
  • Cedric Teuchert
  • Haji Wright
  • Donis Avdijaj

Schalke-Transfers im Sommer 2018

Zugänge:

  • Mark Uth (Hoffenheim)
  • Salif Sané (Hannover
  • Suat Serdar (Mainz)
  • Steven Skrzybski (Union Berlin)
  • Omar Mascarell (R. Madrid)

Abgänge:

  • Leon Goretzka (FC Bayern)
  • Thilo Kehrer (Paris Saint-Germain)
  • Benedikt Höwedes (L. Moskau)
  • Max Meyer (Vertragsende)
  • Coke (Levante)
  • Luke Hemmerich (Aue)

Kann Schalke wieder überzeugen?

Unter dem neuen Trainer Domenico Tedesco machte Schalke in der vergangenen Saison einen gewaltigen Schritt nach vorne. Der Coach verlieh der königsblauen Defensive große Stabilität und dem Angriff den nötigen Punch.

Und somit beendete Schalke eine starke Saison auf dem 2. Platz, so dass die Fans sich in der kommenden Spielzeit nach drei Jahren Abwesenheit wieder auf die Champions League freuen dürfen.

Die beiden Highlights der vergangenen Saison waren die Derbys gegen den BVB. Im Hinspiiel kam Schalke in einer denkwürdigen Partie nach einem 0:4 noch zu einem 4:4. Und im Rückspiel gewann Schalke 2:0.

 
 

EURE FAVORITEN