FC Schalke 04 gibt Neuzugang bekannt! Hier alle Infos

Der FC Schalke 04 hat einen Neuzugang verkündet.
Der FC Schalke 04 hat einen Neuzugang verkündet.
Foto: imago images / PRiME Media Images

Gelsenkrichen. Der FC Schalke 04 hat die Verpflichtung von Jonjoe Kenny vom FC Everton bekannt gegeben.

Das gab der Verein am Montag bekannt. Der FC Schalke 04 wird den 22-Jährigen für die kommende Saison ausleihen.

Der Youngster, der in der englischen U21-Nationalmannschaft spielt und für die jungen „Three Lions“ bisher 14 Spiele absolvierte, ist auf der rechten Verteidigerposition zu Hause.

FC Schalke 04 holt jungen Engländer

Dass der FC Schalke 04 nach Verstärkung für hinten rechts suchen würde, war zu erwarten: Daniel Caligiuri war bisher der einzige Rechtsverteidiger, der sich dort auch wohl fühlt.

Jonjoe Kenny, Eigengewächs des FC Everton, war in Liverpool nur zweite Wahl. Er hatte es bislang noch nicht an Seamus Coleman vorbei geschafft. Auf Schalke soll er nun wichtige Spielpraxis sammeln.

Sportvorstand Jochen Schneider erklärt: „Wir freuen uns sehr, dass es uns gelungen ist, Jonjoe Kenny zum FC Schalke 04 zu holen. Damit haben wir die freie Planstelle des Rechtsverteidigers im Profikader nach unseren Vorstellungen besetzt.“

------------------------------------------------------------

Weitere Neuigkeiten vom FC Schalke 04:

FC Schalke 04: Dieser „Überflieger der Saison“ wechselt angeblich zu Schalke – doch der Transfer hat einen bitteren Beigeschmack

Ruhrpott-Kind zurück zum FC Schalke 04? „Im Fußball ist nichts unmöglich“

Torhüter Nübel vom FC Schalke 04 enttäuscht: „Da kam nix“

------------------------------------------------------------

Jonjoe Kenny: Erst Italien, dann Deutschland

Auch der Youngster freut sich auf die Saison in Gelsenkirchen. „Es ist eine große Chance für mich, in ein neues Land zu kommen und meine Fähigkeiten auf einer großen Bühne bei Schalke zu präsentieren“, betont er. „Der S04 ist ein Verein mit einer beeindruckenden Geschichte und fantastischen Fans. Ich bin froh, hier zu sein und kann kaum erwarten, dass es losgeht“, erklärt er.

Bevor er nach Deutschland kommt, geht es für Kenny aber erst nach Italien: Dort nimmt er mit der U21 Englands an der Europameisterschaft teil. Danach wird er verspätet in die Sommervorbereitung der Knappen einsteigen.

 
 

EURE FAVORITEN