FC Schalke 04: Ex-Star packt über mögliche Rückkehr aus – „Besondere Bindung“

Schalke 04: Die größten Juwele der Knappenschmiede

Schalke 04: Die größten Juwele der Knappenschmiede

In der Jugendakademie von Schalke 04 spielen jedes Jahr aufstrebende Talente. Wir zeigen Dir die besten Spieler, die die Knappenschmiede seit 1999 hervorgebracht hat.

Beschreibung anzeigen

Von 2019 bis 2020 spielte Jonjoe Kenny auf Leihbasis beim FC Schalke 04 und avancierte dort blitzschnell zum Publikumsliebling.

Jetzt steht Jonjoe Kenny vor einer wegweisenden Entscheidung. Sein Vertrag beim FC Everton läuft aus, eine mögliche Rückkehr zum FC Schalke 04 könnte durchaus ein Thema sein.

FC Schalke 04: Rückkehr von Jonjoe Kenny?

In seiner Zeit beim FC Schalke 04 machte sich Jonjoe Kenny viele Freunde. Mit seinem Willen, seiner Zweikampfstärke und seinem Offensivdrang spielte er sich sofort in die Herzen der Schalke-Fans. S04 hätte ihn nach der Leihe gerne gehalten, konnte sich den Engländer aber nicht leisten.

Stattdessen ging Kenny zurück nach Everton und wurde nach einem halben Jahr weiter an Celtic Glasgow verliehen. Nach seiner erneuten Rückkehr zu den „Toffees“ konnte er sich erneut nicht wirklich durchsetzen – auch wenn er zuletzt unter dem neuen Trainer Frank Lampard häufiger zum Einsatz kam.

-------------------------------

Das ist Jonjoe Kenny:

  • Geboren am 15. März 1997 in Liverpool, England
  • Seit 2006 spielt er beim FC Everton
  • 2015 gab er sein Debüt in der ersten Mannschaft
  • Er hat mehrere Leihgeschäfte hinter sich: Wigan, Oxford, FC Schalke 04, Celtic Glasgow
  • Sein Vertrag läuft in diesem Sommer aus

-------------------------------

Sein Vertrag beim FC Everton läuft in diesem Sommer aus, der 25-Jährige könnte den Klub ablösefrei verlassen. Neben einer Vertragsverlängerung ist ein Wechsel in die Bundesliga eine Option für Kenny – möglicherweise sogar zum FC Schalke 04

+++ FC Schalke 04: Amine Harit verkündet tolle Nachricht – „Sehr glücklich“ +++

Dazu sagte der Engländer jetzt gegenüber „Sport1“: „Schalke ist der einzige Verein aus der Bundesliga, für den ich gespielt habe, daher habe ich natürlich eine besondere Bindung dorthin. Aber es gibt viele interessante Vereine in Deutschland, die Liga bietet einiges.“

----------------------------------------

Mehr News zum FC Schalke 04:

----------------------------------------

DAS hat für Ex-Schalke-Star Kenny Priorität

Bei Schalke habe er sich sofort wohl gefühlt und die Unterstützung der Fans gespürt. Das habe es ihm leicht gemacht von Beginn an seine Leistung abzurufen.

+++ FC Schalke 04: Zalazar hofft auf SEINEN Verbleib – „Beziehung ist besonders“ +++

„Vertrauen, Spielzeit und Weiterentwicklung“ seien bei seiner nächsten Station das Wichtigste. Er müsse sich wohlfühlen, möglich sei aber vieles, so Kenny bei „Sport1". Ein Verbleib bei Everton, ein Wechsel in die Bundesliga oder eine andere Liga. (fs)