Gelsenkirchen

FC Schalke 04: Jochen Schneider mit klarer Ansage nach Pleite in Düsseldorf – „Wir müssen...”

Jochen Schneider spricht nach der nächsten Pleite von Schalke 04 Klartext.
Jochen Schneider spricht nach der nächsten Pleite von Schalke 04 Klartext.
Foto: imago images: Anke Waelischmiller / Jan Huebner - Collage: DER WESTEN

Gelsenkirchen. In der 53. Minute des Spiels FC Schalke 04 gegen Fortuna Düsseldorf schien die Königsblaue Welt kurzzeitig in Ordnung zu sein. Weston McKennie hatte die Schalker in Führung gebracht – ein ungewohntes Bild für die Fans.

Die Wende in der verkorksten Rückrunde? Mitnichten. 15 Minuten später lag der FC Schalke 04 schon wieder zurück - und verlor. Sportvorstand Jochen Schneider redete nach der nächsten Pleite Klartext.

FC Schalke 04: Europa rückt in weite Ferne

Was hatten sich die Schalke-Fans am Ende der Hinrunde Hoffnungen gemacht. Nach 17 Spieltagen stand S04 punktgleich mit dem Erzrivalen aus Dortmund auf Platz fünf. Die Champions-League-Ränge waren greifbar.

Doch dann begann ein neues Jahr, und vom FC Schalke 04 der Hinrunde blieb nicht viel übrig. Schalke holte in der Rückrunde die wenigsten Punkte unter allen Bundesligaclubs. Die Knappen schossen lediglich fünf Tore und kassierten teils heftige Klatschen.

----------
Schalkes Bundesliga-Horrobilanz 2020:

  • elf Spiele, nur ein Sieg, sechs Niederlagen
  • nur fünf Tore in der Rückrunde
  • dafür 24 Gegentreffer
  • Heftige Pleiten gegen Bayern (0:5), Leipzig (0:5) und den BVB (0:4)

-----------

Nach der zweimonatigen Corona-Pause scheint alles noch viel schlimmer geworden zu sein. 0:4 im Derby, 0:3 daheim gegen Augsburg, jetzt reichen Düsseldorf ganze fünf Minuten für zwei Tore. Die Plätze für die Europa League rücken immer weiter weg.

Die Schalker wirkten nach dem Spielende sichtlich frustriert. Sportvorstand Jochen Schneider fasste es in einem präzisen Satz zusammen: „Es war extrem enttäuschend.“ Der 49-Jährige sprach offen an, was sich wohl alle Fans der Königsblauen dachten.

-----------------------

Fortuna Düsseldorf – FC Schalke 04 2:1 (0:0)

Tore: 0:1 McKennie (53.), 1:1 Hennings (63.), 2:1 Karaman (68.)

Alle Highlights hier >>>

-----------------------

„Das war kein gutes Spiel, das kann man auch nicht schönreden. Wir gehen in Führung, fangen uns dann zwei Gegentore. Die letzte Viertelstunde haben uns auch die Ideen gefehlt“, so Schneider.

Auf eine Trainerdiskussion wollte er sich trotz der achten sieglosen Partie in Folge aber nicht einlassen. Für ihn stehen ALLE in der Pflicht. „Es ist nicht richtig, das alleine am Trainer festzumachen. Das ist ein gehöriger Negativlauf, den wir schnellstens beenden müssen.“

+++ FC Schalke 04: S04-Anhänger können DIESEN Wechsel nicht nachvollziehen – das steckte dahinter +++

„Wir müssen es alle besser machen“, fügte der Sportvorstand noch hinzu.

Nächstes Spiel gegen Werder Bremen

Am besten schon am Samstag. Dann empfängt Schalke in der leeren Veltins-Arena den abstiegsbedrohten SV Werder Bremen. Die Bremer legten in den vergangenen beiden Partien scheinbar den Hebel um.

----------------

Weitere Neuigkeiten zu Schalke 04:

FC Schalke 04: Weston McKennie heftig in der Kritik – „Frechheit!“

FC Schalke 04: Plötzliche Wende um Keeper Nübel! Jetzt kommt raus, dass...

FC Schalke 04: Flügelflitzer vor dem Absprung? „Sag niemals nie“

------------------

Gegen Freiburg gewann das Team von der Weser, gegen Gladbach holte man immerhin ein Unentschieden. Keine guten Neuigkeiten für die Knappen, deren Krise sich von Woche zu Woche verschlimmert. (mh)

 
 

EURE FAVORITEN