FC Schalke 04: Wer kommt zurück? – Das ist der Stand bei den Leihspielern

FC Schalke 04: Wie ist der Stand bei den Leihspieler?
FC Schalke 04: Wie ist der Stand bei den Leihspieler?
Foto: imago images/RHR-Foto

Der FC Schalke 04 steckt in einer schweren finanziellen Lage. Große Transfers werden in diesem Sommer – auch wegen der Corona-Pandemie – nicht möglich sein.

Deshalb will Schalke-Manager Jochen Schneider auf Alternativen zurückgreifen und plant mit aussortierten Spielern.

FC Schalke 04: DIESE Spieler werden wieder wichtig

Insgesamt zehn Spieler verließen den FC Schalke 04 in der vergangenen Saison auf Leihbasis. Sebastian Rudy (TSG Hoffenheim), Ralf Fährmann (Norwich City), Hamza Mendyl (Dijon), Steven Skrzybski (Fortuna Düsseldorf), Nabil Bentaleb (Newcastle United), Jonas Carls (Viktoria Köln), Bernard Tekpetey (Fortuna Düsseldorf bis 2021), Pablo Insua (SD Huesca), Cedric Teuchert (Hannover 96), Mark Uth (1. FC Köln).

Eine ganze Reihe von Spielern, dessen Zukunft zum jetzigen Zeitpunkt ungeklärt ist.

Ralf Fährmann wird definitiv zurückkehren. Der Keeper trainiert schon seit der Corona-Pause wieder mit dem FC Schalke und kündigte bereits an, in dieser Saison wieder die Nummer 1 werden zu wollen.

----------------------------------

Das ist der FC Schalke

  • Gegründet am 4. Mai 1904
  • Stadion: Veltins Arena (Kapazität: 62.271)
  • Mitglieder: 160.023 (Stand: September 2019)
  • Trainer: David Wagner

----------------------------------

Für Hamza Mendyl soll es erste Anfragen aus Frankreich geben. Bei Nabil Bentaleb ist die Zukunft ungewiss. Es hängt noch davon ab, ob Newcastle United am Saisonende die Option für den Algerier zieht.

Jonas Carls kehrt vorerst zurück. Bernard Tekpetey bleibt wohl noch ein Jahr bei Fortuna Düsseldorf, während Steven Skrzybski den Gang in die zweite Liga nicht mit antritt. Pablo Inusa und Cedric Teuchert sollen auch erst mal zurückkommen.

+++ FC Schalke 04: Sorge um Ex-S04-Star – wie geht es mit IHM weiter? +++

Duo kehrt nun doch zurück

Etwas überraschender hingegen kommt die Ansage von Sportvorstand Jochen Schneider bei dem Duo Sebastian Rudy und Mark Uth. „Uth und Rudy kommen zurück. Das sind ja gestandene Bundesliga-Spieler, die das Gerüst in der Mannschaft bilden. Damit planen wir“, sagte er im „Doppelpass“.

+++ FC Schalke 04: Jochen Schneider deckt auf – DESHALB wechselt Caligiuri wirklich +++

Sowohl die TSG Hoffenheim als auch der 1. FC Köln hatten Interesse an einer festen Verpflichtung, doch bevor es überhaupt in die Verhandlungen geht, schiebt Schneider einen Riegel vor. Der Klub kann in der Krise jeden Spieler gebrauchen.

-------------------------------------

Mehr zum FC Schalke 04:

-------------------------------------

Zumal sich Uth und Rudy sich bei ihren Leihklubs wieder in deutlich besserer Form zeigten. Mark Uth erzielte in 15 Spielen fünf Tore und legte sechs Treffer vor und auch Sebastian Rudy war gesetzt. Insgesamt kommt er auf 32 Einsätze in dieser Bundesliga-Saison. (fs)

 
 

EURE FAVORITEN