FC Schalke 04: Jochen Schneider nimmt sich Amine Harit zur Brust – „Nicht akzeptabel“

Schalke 04: Die Talfahrt eines Traditionsvereins

Der FC Schalke 04 ist einer der großen Traditionsvereine in Deutschland. In der ewigen Tabelle der Fußball-Bundesliga belegen die Königsblauen Platz sieben. Sieben Mal wurden die „Knappen“ Deutscher Meister, zuletzt 1958. Fünf Mal gewannen die Schalker den DFB-Pokal, zuletzt im Jahr 2011.

Beschreibung anzeigen

Gegen VfL Wolfsburg lief es für den FC Schalke 04 – mal wieder – katastrophal. In einer miserablen ersten Halbzeit war die königsblaue Mannschaft so wehrlos, dass sich die Gäste problemlos zur 2:0-Führung kombinieren konnten.

Einer fiel bei Schalke 04 besonders negativ auf: Amine Harit. Sportvorstand Jochen Schneider findet jetzt klare Worte für den Mittelfeldmann.

FC Schalke 04: Schneider reagiert auf Harits Wut-Auftritt

Bereits in der 39. Spielminute hatte Schalke-Trainer Manuel Baum die Notbremse gezogen – und Amine Harit durch Benito Raman ersetzt. Die erschreckenden Statistiken des Marokkaners bis zu diesem Zeitpunkt: Lediglich vier Zweikämpfe hatte Harit geführt, davon nur einen einzigen gewonnen. Hinzu kam eine Fehlpassquote von 25 Prozent!

+++ Schalke-Fans starten emotionalen Aufruf - Vereinsspitze: „Danke, es tut gut“ +++

Doch damit nicht genug: Seine Auswechselung noch vor dem Halbzeitpfiff, von vielen Experten gerne als „Höchststrafe“ bezeichnet, machte den 23-Jährigen so wütend, dass er sofort in den Spielertunnel stapfte und die übrige Spielzeit maximal auf den Bildschirmen in der Kabine verfolgte.

S04-Sportvorstand Jochen Schneider äußerte sich jetzt gegenüber den „Ruhr Nachrichten“ deutlich zu der Aktion: Harits Verhalten sei „nicht akzeptabel“. Erklärend fügte Schneider hinzu: „Von Amine Harit bin ich deshalb sehr enttäuscht, weil er ein unglaubliches Potenzial hat, dieses aber in den vergangenen Monaten nicht in Leistung hat ummünzen können.“

---------------

S04-Top-News:

---------------

Schneider kündigte ein ernstes Gespräch mit dem einstigen Schalker Spielmacher an: „Darüber werde ich mit ihm selbstverständlich zu Beginn der Woche sprechen.“ Denn eines ist klar: Aktionen wie diese kann belasten den Klub in einer der tiefsten Krisen der Vereinsgeschichte mit 24. Sieglos-Partien nur noch zusätzlich.

Weitere Hintergründe zum Leistungs-Absturz von Amine Harit bekommst du >>hier<<!

 
 

EURE FAVORITEN