Gelsenkirchen

FC Schalke 04: Wechsel perfekt! Todibo wird ein Königsblauer – kuriose Vertrags-Details!

Jean-Clair Todibo läuft in Zukunft für den FC Schalke 04 auf.
Jean-Clair Todibo läuft in Zukunft für den FC Schalke 04 auf.
Foto: imago images/Sportimage

Gelsenkirchen. Na endlich! Der FC Schalke 04 schlägt beim großen FC Barcelona zu und sichert sich mit Jean-Clair Todibo ein Ausnahmetalent für die spärlich besetzte Innenverteidigung.

Der Medizincheck ist schon lange durch, doch die letzten Vertragsverhandlungen zogen sich. Für die Rückrunde soll er die Ausfälle von Salif Sané und Benjamin Stambouli kompensieren, die noch länger ausfallen. Die Schalker haben damit eine kurzfristige Lösung gefunden.

FC Schalke 04 holt Jean-Clair für ein halbes Jahr

Die Schalker buhlten schon länger um die Dienste von Jean-Clair Todibo. Der 20-Jährige zeigte sich jedoch lange nicht besonders entschlussfreudig. Ihm lagen neben dem Schalker Leihangebot wohl auch noch Kaufangebote aus Italien vor.

+++ FC Schalke 04: Kommt auch noch dieser Nationalspieler aus der Serie A? +++

Da Todibo jedoch eigentlich bei Barcelona bleiben will, hat er sich nun für den FC Schalke 04 entschieden. Im hochkarätigen Kader der Katalanen war selbst für den hochtalentierten Innenverteidiger kein Platz – davon profitieren jetzt die Schalker.

Denn Schneider und Co suchten nach einer kurzfristigen Alternative. Die Genesung von Benjamin Stambouli verschiebt sich bis mindestens Februar und auch Salif Sané kehrt frühestens in einem Monat zurück. Mit Ozan Kabak und Matija Nastasic standen vor dem Rückrundenauftakt nur zwei Innenverteidiger zur Verfügung, Todibo ergänzt das Duo.

----------

Mehr Themen aus dem Sport:

FC Schalke 04: Kommt dieser Nationalspieler aus der Serie A?

Handball EM 2020: Deutschland – Lettland im Live-Ticker: DHB-Auferstehung gegen Underdog?

Borussia Dortmund: Schrecksekunde bei Haaland-Debüt!

----------

Kaufoption und Rückkauf-Option

Die letztendlich ausgehandelten Vertragsdetails sind dabei durchaus kurios. Der FC Schalke 04 hat nach übereinstimmenden Medienberichten die gewünschte Kaufoption in Höhe von 25 Millionen Euro erhalten, darf Todibo nach Ablauf des Leihvertrags fest verpflichten. Dazu könnten weitere fünf Millionen Euro kommen, wenn das Talent bestimmte Bedingungen erfüllt.

Doch Barca hat sich im Gegenzug eine Rückkauf-Option gesichert. Das heißt: Zu einem bestimmten Zeitpunkt dürfen die Katalanen Todibo für eine festgelegte Ablöse von mindestens 50 Millionen Euro sowie zurückholen. Er könnte sogar 60 Millionen Euro, wenn bestimmte Klauseln erfüllt werden.

 
 

EURE FAVORITEN