Gelsenkirchen

FC Schalke 04: Instagram-Post verrät – S04 schnappt sich DIESES Barca-Talent

Schalke-Sportvorstand Jochen Schneider hat wohl den nächsten Transfer eingetütet.
Schalke-Sportvorstand Jochen Schneider hat wohl den nächsten Transfer eingetütet.
Foto: imago images

Gelsenkirchen. Der FC Schalke 04 ist offenbar auf der Suche nach einer Verstärkung in der Offensive fündig geworden.

Wenige Tage nachdem der Verein offiziell die Verpflichtung von Jonjoe Kenny vom FC Everton verkündete, scheint der nächste Transfer zum FC Schalke 04 in trockenen Tüchern zu sein.

Barca-Telent Matthew Hoppe gibt Wechsel zum FC Schalke 04 bekannt

Der Spieler selbst verkündete die Vertragsunterschrift bei Instagram. Es handelt sich um US-Talent Matthew Hoppe (18), der bis jetzt in der Nachwuchsakademie des FC Barcelona in San Diego auf Torejagd ging,

„Ich bin extrem glücklich und dankbar mitteilen zu können, dass ich meinen ersten Profivertrag beim FC Schalke 04 unterzeichnet habe“, schreibt Matthew Hope bei Instagram. Er sei unglaublich aufgeregt über die neue Herausforderung in Gelsenkirchen.

------------------------------------

• Mehr Themen:

FC Schalke 04: Nach Verpflichtung von England-Juwel Kenny – auch diese beiden Youngsters sollen kommen

Wieder Probleme mit Nabil Bentaleb – das macht Verhandlungen für S04 noch schwieriger

FC Schalke 04: Schlechte Nachrichten im Kampf um Talent – Topklub schaltet sich ein

-------------------------------------

Das ist Matthew Hoppe

Bereits vergangene Woche berichtete die renommierte US-Zeitung „Washington Post“ über das Interesse des FC Schalke 04 an dem 18-jährigen Stürmer aus der Barca-Akademie.

+++ DFB-Pokal Auslosung im Live-Ticker: Auf wen treffen BVB und Schalke in der 1. Runde? +++

Auch nach „Sky“-Informationen besteht Einigkeit über einen Wechsel von Matthew Hoppe, der für den Barca-Nachwuchs in San Diege in den letzten 20 Akademie-Spielen 29 Tore erzielte.

US-Kicker folgt bestem Beispiel bei Schalke

Auf Schalke könnte der US-Boy in die Fußstapfen von Weston McKennie (20) treten. Der 20-Jährige wechselte 2016 aus der Dallas Academy nach Gelsenkirchen. Dort ging es für ihn zunächst in die Knappenschmiede.

Ein Jahr später gelang McKennie der Sprung zu den Profis. Heute ist der Allrounder Stammspieler und hat es in die Nationalmannschaft der USA geschafft. Ähnlich soll es bei Matthew Hoppe laufen. Auch er wird vermutlich zunächst für die von Norbert Elgert trainierte U19 zum Einsatz kommen.

Der FC Schalke 04 hat den Transfer noch nicht offiziell bestätigt. Details zu den Transfermodalitäten sind nicht bekannt.

 
 

EURE FAVORITEN