Gelsenkirchen

Beim FC Schalke 04 beweist ein Blick auf diese Daten: Jetzt gelten keine Ausreden mehr

Der FC Schalke 04 will in den kommenden Wochen um jeden Preis zurück in die Erfolgsspur finden.
Der FC Schalke 04 will in den kommenden Wochen um jeden Preis zurück in die Erfolgsspur finden.
Foto: imago/Eibner

Gelsenkirchen. Der FC Schalke 04 kommt in dieser Saison einfach nicht von der Stelle. Ein Blick auf folgende Daten zeigt ganz klar: Die Königsblauen müssen jetzt um jeden Preis punkten.

+++ Ex-Schalke-Skandalnudel Donis Avdijaj mit nächstem Eklat – nun drohen ernste Konsequenzen +++

Nach seinem guten Rückrundenstart mit einem 2:1-Sieg gegen Wolfsburg und dem 2:2 bei Hertha BSC hatte Schalke zuletzt wieder zwei Dämpfer kassiert. Gegen Gladbach (0:2) und bei den Bayern (1:3) setzte es zwei Niederlagen für die Mannschaft von Trainer Domenico Tedesco, die sich nach 21 Spieltagen mit 22 Punkten auf dem 14. Tabellenplatz befindet.

FC Schalke 04 unter Zugzwang

In den beiden vergangenen Partien gegen die Fohlen-Elf und in München traf Schalke auf den Dritten und Zweiten der Tabelle. Daher waren die meisten Schalke-Fans – bei aller Enttäuschung – noch in der Lage, mit ihrem Team nachsichtig umzugehen.

------------------------

Schalke-Top-News:

------------------------

Doch bei den kommenden Spielen wird der königsblaue Anhang dem S04-Team erneute Rückschläge wohl nicht so leicht verzeihen. Für Schalke geht es in den anstehenden Wochen gegen Teams aus der unteren Tabellenhälfte. In Schalkes aktueller Situation bedeutet das: Siegen ist Pflicht.

Die Daten der kommenden Bundesligaspiele:

  • Samstag, 16.2., 15.30 Uhr
    Schalke – Freiburg
  • Samstag, 23.2., 15.30 Uhr
    Mainz – Schalke
  • Samstag, 2.3., 15.30 Uhr
    Schalke – Düsseldorf
  • Freitag, 8.3., 20.30 Uhr
    Bremen – Schalke

Erst am 26. Spieltag trifft Schalke wieder ein Team aus der oberen Tabellenhälfte. Am 16.3. ist RB Leipzig zu Gast in Gelsenkirchen.

Einen ganz Großen des europäischen Spitzenfußballs dürfen die S04-Fans in den kommenden Wochen dennoch auf Schalke bestaunen. Am 20. Februar empfängt Schalke den englischen Meister Manchester City zum Achtelfinal-Hinspiel in der Champions League. (dhe)

 
 

EURE FAVORITEN