Gelsenkirchen

Warum schwächelt Schalke so sehr? Stevens überrascht mit rätselhafter Aussage: „Ich darf nicht alles ehrlich sagen“

Schalke 04 - Borussia Dortmund: Das Hinspiel hatte es mächtig in sich. Hier gibt's alle Highlights!

Beschreibung anzeigen

Gelsenkirchen. Huub Stevens hat die Fans des FC Schalke 04 vor ein großes Rätsel gestellt.

Auf der Pressekonferenz vor dem Derby bei Borussia Dortmund hat der Trainer des FC Schalke 04 sich zu den großen Problemen geäußert, die die Königsblauen in dieser Saison haben. Dabei irritierte Stevens mit kryptischen Aussagen.

FC Schalke 04: Stevens mit rätselhafter Aussage

„Das Problem liegt irgendwo“, so der 65-Jährige: „Ich glaube, dass ich es weiß. Aber das alles hinzukriegen, das ist nicht einfach.“

Stevens: „Und ich kann und darf nicht alles ehrlich sagen. Vielleicht wird es irgendwann so kommen, dass ich es sage – vielleicht nur intern, vielleicht aber auch öffentlich.“

Was Stevens genau meinte, wollte er nicht verraten. „Heutzutage kommt durch Social Media so viel an die Öffentlichkeit. Darüber bin ich nicht immer froh“, sagte er.

„Dann wirst du überrascht“

Auf die Frage, ob er bei seinem Amtsantritt als Interimstrainer von der Vielzahl der Probleme im Team überrascht gewesen sei, antwortete Stevens: „Ja und nein. Wenn du als erfahrener Trainer auf der Tribüne sitzt, dann erkennst du auch sehr viel. Aber wenn du nicht in der Kabine und nicht auf dem Trainingsplatz dabei bist, siehst und hörst du auch nicht alles. Dann wirst du überrascht, wenn du mit dem Team arbeitest.“

+++ FC Schalke 04: Klare Ansage! Beim Thema Nabil Bentaleb räumt Huub Stevens mit diesem großen Missverständnis auf +++

Huub Stevens beim FC Schalke 04

Mitte März übernahm Stevens zum dritten Mal den Trainerposten auf Schalke, nachdem Domenico Tedesco freigestellt worden war. Mit Schalke holte er seitdem in fünf Ligaspielen vier Punkte.

Während die Leistungen in den ersten drei Spielen gegen Leipzig (0:1) in Hannover (1:0) und gegen Frankfurt (1:2) wie ein Schritt in die richtige Richtung wirkten, zeigten die Schalker unter Stevens zuletzt in Nürnberg (1:1) und gegen Hoffenheim (2:5) erneut sehr schwache Vorstellungen.

Mit einem Derbysieg am Samstag könnte die Mannschaft den Fans am Ende einer verkorksten Saison doch noch ein Highlight bieten.

 
 

EURE FAVORITEN