Gelsenkirchen

FC Schalke 04: Jetzt kommt's knüppeldick! Saison-Aus für S04-Star – spielt er nie wieder für Schalke?

Droht einem Schalker Leistungsträger das Saison-Aus?
Droht einem Schalker Leistungsträger das Saison-Aus?
Foto: imago images/Matthias Koch

Gelsenkirchen. Der FC Schalke 04 geht auf dem Zahnfleisch! Ohne die vielen verletzten Stammkräfte läuft es bei den Knappen aktuell nicht rund. Seit vier Spielen wartet S04 auf einen Dreier in der Liga.

Nun flattert die nächste Hiobsbotschaft für den FC Schalke 04 herein: Ein Leistungsträger hat einen Rückschlag erlitten, der wohl das Saison-Aus bedeutet.

FC Schalke 04: Leistungsträger droht Saison-Aus

Wie die „Bild“ berichtet, soll Innenverteidiger Benjamin Stambouli beim Aufbau-Training nach seinem Fußbruch im Hinrunden-Derby einen Rückschlag erlitten haben. Demnach rechne man beim S04 derzeit nicht damit, dass der Vize-Kapitän in dieser Saison „noch großartig ins Geschehen eingreift“.

Dem Franzosen droht nun sogar das endgültige Schalke-Aus! Bis Saisonende hat er keine Gelegenheit mehr, sich mit Leistungen für eine Verlängerung seines auslaufenden Vertrages zu bewerben. Mit Ozan Kabak, Jean-Clair Todibo, Matija Nastasic und dem derzeit ebenfalls noch verletzten Salif Sané hat Wagner, wenn alle Spieler fit sind, zudem ein großes Angebot in der Innenverteidigung.

----------

S04-Top-News:

FC Schalke 04 auf Fehlersuche: Ist ER der Grund für die Punkte-Flaute?

Schnappt S04 sich seinen eigenen Jadon Sancho? Englisches Juwel im Visier

Fan-Aktion sorgt für Häme und Spott – „Was ist das?!“

----------

Doch nicht nur für Stambouli, für ganz Schalke ist die Verletzung der nächste große Schlag. Wegen der Ausfälle von Salif Sané und Stambouli hatten die Klubbosse im Winter reagiert und mit Jean-Clair Todibo einen weiteren Innenverteidiger geholt. Die Barcelona-Leihgabe machte gegen Mainz zwar einen guten Job, musste aber in der 63. Spielminute angeschlagen ausgewechselt werden.

Schalke-Seuche: Sané und Stambouli verletzt, Nastasic geplagt, Kabak und Todibo angeschlagen

Auch Ozan Kabak, der Todibo ersetzte, ist gerade erst wieder von einer Fußverletzung genesen und war am Wochenende noch nicht bei 100 Prozent. Nastasic, der einzige aktuell vollständig gesunde Vollprofi in der Innenverteidigung, schlug sich in dieser Saison bereits mit mehreren Verletzungen herum. Die Abwehr-Seuche nimmt kein Ende.

Von den vielen verletzten Stammkräften im Schalker Kader, kann Trainer David Wagner kurzfristig wohl nur mit einer Rückkehr von Mittelfeldmotor Suat Serdar rechnen. Zwar dürfte Todibo am Samstag gegen Leipzig (18.30 Uhr) zur Verfügung stehen. In der Abwehr bleiben die Schalker dennoch dünn besetzt.

 
 

EURE FAVORITEN