Gelsenkirchen

FC Schalke 04: Es wird immer enger! Jetzt ist der nächste Stürmer verletzt

Immer größere Sorgen für Domenico Tedesco: Bei Schalke gehen die Stürmer aus.
Immer größere Sorgen für Domenico Tedesco: Bei Schalke gehen die Stürmer aus.
Foto: imago/DeFodi

Gelsenkirchen. Nach Mark Uth (Muskelfaserriss und Sehnenverletzung im Oberschenkel) und Breel Embolo (Mittelfußbruch) ist beim FC Schalke 04 mit Guido Burgstaller jetzt der nächste Stürmer verletzt.

Er hat das Trainingslager der österreichischen Nationalmannschaft vor den anstehenden Länderspielen gegen Bosnien-Herzegowina (Donnerstag/20.45 Uhr) und Nordirland (Sonntag/18 Uhr) verlassen. Wie der Österreichische Fußballverband am Mittwoch mitteilte, fällt der 29-Jährigen wegen anhaltender Leistenprobleme aus.

------------------------------

Mehr Sport-News:

Schalke-Stürmer Mark Uth: Warum der Zeitpunkt der Verletzung für ihn gleich „doppelt bitter" ist

Verletzungspech beim FC Schalke 04: So lange muss Breel Embolo pausieren

FC Schalke 04 in der Krise – Domenico Tedesco: „Ich bin noch der richtige Trainer“

------------------------------

FC Schalke 04 gehen die Stürmer aus

Neben Uth, Embolo und jetzt Burgstaller ist auch Cedric Teuchert noch nicht wieder voll genesen. Franco di Santo spielte in den Planungen von Trainer Domenico Tedesco beim FC Schalke 04 zuletzt eine untergeordnete Rolle. (dpa/cs)

 
 

EURE FAVORITEN