FC Schalke 04: Fans staunen nicht schlecht – könnte ER auch auf Schalke so ballern?

FC Schalke 04: Könnte Guido Burgstaller auf Schalke nochmal glücklich werden?
FC Schalke 04: Könnte Guido Burgstaller auf Schalke nochmal glücklich werden?
Foto: IMAGO / Eibner

Es ist ein Phänomen, welches die Fans des FC Schalke 04 schon seit geraumer Zeit umhertreibt. Ex-Spieler, die bei den Knappen glücklos agierten, blühen bei ihren neuen Vereinen auf einmal auf.

Das aktuellste Beispiel dafür ist Guido Burgstaller. Beim FC Schalke 04 noch in einer tiefen Krise, schießt er bei St. Pauli nun Tor für Tor. Da drängt sich die Frage auf, ob er auf Schalke auch nochmal so erfolgreich sein könnte.

FC Schalke 04: Wäre Burgstaller ein geeigneter Kandidat für eine weitere Rückholaktion?

Guido Burgstaller hat einen beeindruckenden Lauf. Seitdem der Stürmer seit Anfang des Jahres von seiner schweren Verletzung genesen ist, trifft er am laufenden Band. Seit sieben Spielen hat er immer genetzt, am Wochenende traf er sogar doppelt.

Es ist das krasse Gegenteil zu dem, wie er sich auf Schalke im Sommer verabschiedete. Bei den Knappen hatte Burgstaller über ein Jahr lang keinen Treffer erzielt. Dem endgültigen sportlichen Niedergang des S04 entging er mit seinem Wechsel nach Hamburg.

----------

St. Pauli im Höhenflug dank Burgstaller:

  • Bis zum 16. Spieltag sieglos und im Abstiegskampf
  • Mit einem 3:2-Sieg (inklusive Burgstaller-Treffer) begann die Wende
  • Seitdem fünf Siege in sechs Spielen
  • Burgstaller hat nun schon sieben Partien in Folge getroffen
  • St. Pauli steht derzeit auf dem elften Platz, acht Zähler von der Relegation entfernt

-----------

Während er den Kiezklub nun vor dem Sturz in die Drittklassigkeit bewahrt, steht Schalke an der Schwelle zur zweiten Liga. Die Planungen dafür laufen unlängst, wie Vorstand Alexander Jobst jüngst verriet.

Wäre Burgstaller ein Kandidat, um Schalke nach einem Abstieg zurück in die Bundesliga zu schießen? Schon im Winter versuchten die Königsblauen ihren Kader mit Rückkehrern wie Sead Kolasinac und Klaas-Jan Huntelaar zu verstärken.

+++ FC Schalke 04: Fans nach Derbypleite einig – „Blau-Weiße Lichter sind aus“ +++

Dass ein Abstieg die Kaderplanung kräftig durcheinander wirbeln würde, steht außer Frage. Zudem war Burgstaller stets einer der beliebten Spieler auf Schalke, weil er immer alles gab und für den Verein kämpfte.

FC Schalke 04: Hoppe als Gegenargument zu Burgstaller?

Eine Eigenschaft, die Schalke im stets bissigen und umkämpften Unterhaus zugutekommen würde. Außerdem kennt sich Burgstaller in Liga zwei bestens aus und fühlt sich wohl, wie aktuell zu sehen ist. Bevor Schalke ihn 2016 überhaupt erst holte, überzeugte er in der gleichen Liga beim 1. FC Nürnberg.

-------------

Weitere Neuigkeiten zum FC Schalke 04:

FC Schalke 04 gibt Einblick in die Abstiegsplanung – DAS ändert sich für die Fans

Schalke-Legende nach Debüt verdroschen – diese krasse S04-Geschichte kennen die wenigsten

FC Schalke 04: Details zum Fan-Sturm enthüllt – so prekär war die Lage wirklich

------------

Mit seiner Erfahrung und Einstellung wäre Burgstaller sicher ein Stürmer, der Schalke weiterhelfen würde. Jedoch, und das spräche gegen eine weitere Rückholaktion, ist das Sturmzentrum der Schalker mit Matthew Hoppe besetzt. Der US-Amerikaner hat nun angekündigt, auch im Falle eines Abstiegs auf Schalke zu bleiben. (mh)

 
 

EURE FAVORITEN