Veröffentlicht inS04

FC Schalke 04: Büskens-Nachfolger gesucht – ist ER kein Thema mehr?

Schalke 04: Die Talfahrt des Traditionsvereins bis in die 2. Liga

Der FC Schalke 04 ist einer der großen Traditionsvereine in Deutschland. In der ewigen Tabelle der Fußball-Bundesliga belegen die Königsblauen Platz sieben. Sieben Mal wurden die „Knappen“ Deutscher Meister, zuletzt 1958.

Was tut sich im Sommer auf der Trainerbank beim FC Schalke 04?

Fest steht: Interimscoach Mike Büskens wird definitiv ins zweite Glied zurückkehren. Daher suchen die Königsblauen händeringend nach einem neuen Cheftrainer. Nun scheint es so, als könnte der FC Schalke 04 einen weiteren Kandidaten von der Liste streichen. Denn offenbar wird Stefan Leitl bei seinem Verein bleiben.

FC Schalke 04: Einer für Schalke? Doch es gibt einen Haken

Seit dem Aus von Dimitrios Grammozis steht Mike Büskens als Interimscoach an der Schalker Seitenlinie. Bereits jetzt steht fest: Im Sommer kommt ein neuer Trainer. Selbst im Falle des Aufstiegs möchte Büskens nach der Saison zu seinem alten Job des Co-Trainers zurückkehren (Hier mehr erfahren).

Die Gerüchteküche brodelt. Immer mehr Trainer werden mit einem Engagement bei den Knappen in Verbindung gebracht. So auch Stefan Leitl. Aktuell ist Leitl Cheftrainer von Greuther Fürth. Obwohl die „Kleeblätter“ vor einem erneuten Abstieg in die 2. Bundesliga stehen, soll Leitl Trainer bleiben. Das verriet Geschäftsführer Rachid Azzouzi gegenüber „Sky“. „Wir haben ihm einen langfristigen Vertrag angeboten“, so Azzouzi.

Leitl vor Verlängerung – Würfel allerdings noch nicht gefallen

„Vielleicht ist die Sicherheit, die wir ihm damit aufgezeigt haben, ein Beweis dafür, wie sehr wir diesen Weg weitergehen wollen.“ Den Eindruck, dass der Trainer sich verabschieden wolle, habe er „überhaupt nicht“. Leitls Vertrag läuft noch bis 2023, soll laut Azzouzi jedoch eine Ausstiegsklausel beinhalten.

————————————————

Mehr News zu Schalke

————————————————

Neben Schalke wird auch Hannover 96 mit dem 44-Jährigen in Verbindung gebracht. Sollte Leitl das Angebot seines aktuellen Arbeitgebers annehmen, wird aus dem Transfer selbstverständlich nichts. Medienberichten zufolge soll er jedoch noch keine Entscheidung getroffen haben.

FC Schalke 04: Topmannschaft patzt – S04-Bubis können plötzlich wieder hoffen

Bei den Nachwuchsspielern des FC Schalke 04 macht sich plötzlich wieder Titelhoffnung breit. Dabei schien bereits alles verloren (Hier mehr erfahren).

FC Schalke 04: Ex-Star trifft im Zug auf S04-Fans – dann wird gefeiert

Unverhofft traf ein ehemaliger Schalke-Star auf eine Gruppe von Knappen-Fans. Was folgte, hielt der Spieler auf Video fest (Hier mehr erfahren). (fp)