FC Schalke 04: Offiziell! S04 bestätigt Paciencia-Deal – das sind die Details

FC Schalke 04: Paciencia ist im Anflug.
FC Schalke 04: Paciencia ist im Anflug.
Foto: imago images/Jan Huebner

Der FC Schalke 04 hat sich den nächsten Spieler geschnappt. Nach vielen Spekulationen hat der Verein den Deal mit Goncalo Paciencia nun offiziell bestätigt.

Zuvor waren die Gerüchte um Paciencia und den FC Schalke 04 bereits hochgekocht, nachdem der Portugiese schon in Gelsenkirchen gesichtet worden war.

FC Schalke 04: Goncalo Paciencia kommt zunächst für ein Jahr

Bei Eintracht Frankfurt Konnte sich der 26-Jährige im Sturm nicht gegen André Silva und Bas Dost durchsetzen. Daher will Paciencia sein Glück nun auf Schalke suchen. Die Königsblauen hatten in diesem Sommer mit Vedad Ibisevic bereits einen weiteren Stürmer verpflichtet.

Am Dienstagvormittag teilte Sky-Reporter Dirk g. Schlarmann bereits ein Foto von Paciencia, wie er offenbar in einem Gelsenkirchener Restaurant sitzt.

Wie der Verein am Dienstagnachmittag offiziell verkündete wird der 26-Jährige nun zunächst für ein Jahr von der SGE ausgeliehen. „Wir sind sehr glücklich darüber, dass wir den Wechsel von Goncalo Paciencia realisieren konnten. Es ist die Kombination aus Körperlichkeit und Technik, die sein Spiel auszeichnet“, erklärte Sportvorstand Jochen Schneider.

Außerdem ließen die Knappen verlauten, dass sie ebenfalls eine Kaufoption für Paciencia besitzen. Wie hoch diese genau ist, darüber machte der Verein keine Angaben.

Auch der Stürmer selbst zeigte sich sichtlich erfreut über den Deal. „Ich kann es kaum erwarten, endlich auf dem Platz loszulegen. Die Gespräche mit Jochen Schneider und David Wagner waren super, beide haben mich total vom Schalker Weg überzeugt“, wird er in der Mitteilung der Gelsenkirchener zitiert.

Paciencia bei Frankfurt

Paciencia war im Juli 2018 für 3 Millionen Euro vom FC Porto zur Eintracht gewechselt. In der vergangenen Saison wurde er in 43 Pflichtspielen eingesetzt. Dabei erzielte er zehn Treffer und bereitete sechs weitere vor.

+++ FC Schalke 04: Wunsch-Stürmer wechselt jetzt ausgerechnet zu DIESEM Klub +++

In dieser Saison hat Paciencia bei den Frankfurter einen schweren Stand. Beim 2:1 im DFB-Pokal bei 1860 München saß er am vergangenen Samstag 90 Minuten lang auf der Bank.

Schalke mit Problemen im Angriff

In der Offensive hatte Schalke speziell in der vergangenen Rückrunde große Probleme. Mit neun Treffern erzielte Schalke in der Rückrunde von allen Bundesligisten mit Abstand die wenigsten. Zum Vergleich: Augsburg und Paderborn erzielten mit 17 Treffern die zweitwenigsten.

Daher war für Schalke-Sportvorstand Jochen Schneider klar: In diesem Sommer sollen neue Offensivspieler her.

-------------------------

Mehr zum FC Schalke 04:

-------------------------

Schalke: Die bisherigen Transfers

Vedad Ibisevic ist in diesem Sommer bislang der einzige externe Neuzugang der Schalker. Darüber hinaus hatten die Königsblauen bisher nur mehrere Perspektivspieler fest in den Profikader befördert: Can Bozdogan, Malick Thiaw, Timo Becker, Nick Taitague.

Schalke vor dem Saisonauftakt

Am Freitag geht für Schalke endlich die Saison los. Weil die Pokal-Partie gegen Schweinfurt am vergangenen Sonntag aufgrund des Verbands-Theaters ausgefallen war, waren die Königsblauen im DFB-Pokal nicht zum Einsatz gekommen.

Am Freitag eröffnet Schalke beim FC Bayern München die Bundesliga-Saison. In der darauffolgenden Woche steht das erste Heimspiel an, wenn am Samstagabend der SV Werder Bremen zu Gast ist.

 
 

EURE FAVORITEN