Gelsenkirchen

FC Schalke 04: Geheimtreffen zwischen Bayern und S04 – aus DIESEM brisanten Grund

Geheimtreffen zwischen den Bossen des FC Schalke 04 und Bayern München: Jochen Schneider und Karl-Heinz Rummenigge.
Geheimtreffen zwischen den Bossen des FC Schalke 04 und Bayern München: Jochen Schneider und Karl-Heinz Rummenigge.
Foto: imago images/RHR-Foto

Gelsenkirchen. Mit seinem Wechsel vom FC Schalke 04 zum FC Bayern München hatte Alexander Nübel hohe Welle geschlagen.

In das ganze Wechsel-Theater soll jetzt endlich Ruhe einkehren. Deswegen haben der FC Schalke 04 und die Bayern bei einem Geheimtreffen ihre gemeinsame Taktik besprochen.

FC Schalke 04: Mit Bayerns Hilfe – Ruhe in die Causa Nübel

Der perfekte Zeitpunkt für ein ernstes Gespräch unter Fußball-Funktionären, ohne das davon jemand Wind bekommt: Natürlich – das direkte Duell der Vereine.

Da traf es sich gut, dass die Schalker bereits letzten Samstag in München zu Gast waren. Laut „Sport Bild“ nutzten Schneider, Rummenigge und Co. die Chance, um die Causa Nübel ad acta zu legen.

Um mehr Ruhe in die Personalie zu bekommen, habe man sich einen Maulkorb auferlegt. Jochen Schneider, Clemens Tönnies, Karl-Heinz Rummenigge und Oliver Kahn haben laut „Sport Bild“ beschlossen: Das Thema Nübel ist erst einmal vorbei. Äußerungen in der Öffentlichkeit sollen zur Seltenheit werden.

Wegen dem Nübel-Transfer sind die Emotionen und Diskussionen in den letzten Wochen immer wieder hochgekocht.

--------

Akte Nübel:

FC Bayern München: Nübel-Schock! Neuer will seinen Platz nicht räumen

FC Schalke 04: Ex-Manager Heidel schießt gegen Nübel-Berater

FC Bayern München: Irre Klausel im Nübel-Vertrag – Ärger vorprogrammiert?

FC Schalke 04: Fauxpas im Doppelpass! DIESES Nübel-Detail ist durchgesickert

--------

Der nächste Stress ist aber schon längst vorprogrammiert. Aktuell fehlt sein Konkurrent Markus Schubert verletzt mit Patellasehnen-Problemen. Somit könnte Nübel erstmals seit der Verkündung wieder im Schalke-Tor stehen.

--------

Das ist Alexander Nübel:

  • Geboren am 30. September 1996 in Paderborn.
  • Nübel lernte das Fußballspielen beim SC Paderborn und schaffte 2014 dort den Sprung in den Profikader.
  • 2015 kam er mit dem damaligen Trainer Andre Breitenreiter zu Schalke, wo er Anfang 2019 von Coach Domenico Tedesco zur Nummer 1 gemacht wurde.

--------

Wie die Fans mit solchen Wechseln umgehen, haben sie zuletzt noch bei Leon Goretzka gezeigt. (>>hier<<) Er wechselte ebenfalls von Schalke zu den Bayern.

 
 

EURE FAVORITEN