FC Schalke 04: Aufregung über DIESEN Wechsel – das steckte dahinter

Der späte Wechsel von Todibo sorgte bei den FC Schalke 04 Fans für Unverständnis.
Der späte Wechsel von Todibo sorgte bei den FC Schalke 04 Fans für Unverständnis.
Foto: imago images/RHR-Foto

Die Talfahrt des FC Schalke 04 geht immer weiter bergab. Gegen Fortuna Düsseldorf blieb man zum zehnten Mal in Folge sieglos.

Die Fans sorgen sich um ihren Klub und sind gleichermaßen verwundert über einige Entscheidungen von David Wagner, dem Trainer des FC Schalke 04.

FC Schalke 04: Fans gehen nach Wechsel auf die Barrikaden

Gegen Fortuna Düsseldorf wählte Schalke einen deutlich defensiveren Ansatz. Trainer David Wagner schickte eine Fünfer-Kette ins Rennen und überließ dem Gastgeber den Ball. Nur 33% Ballbesitz hatten die Schalker.

Zunächst ging der Plan auf, Schalke hielt lange die Null und ging sogar durch Weston McKennie nach einem Standard in Führung. Doch die Fortuna schlug gleich doppelt zurück. Ebenfalls nach Standards traf erst Hennings und schließlich Karaman zur 2:1-Führung.

Ein offensives Aufbäumen von S04 war in der Folge jedoch nicht zu sehen. Auch die Einwechselung von Michael Gregoritsch und Ahmed Kutucu kurbelten den Schalker Angriff nicht an.

------------------

Mehr S04-News:

FC Schalke 04: Weston McKennie heftig in der Kritik – „Frechheit!“

FC Schalke 04: Plötzliche Wende um Keeper Nübel! Jetzt kommt raus, dass...

------------------

Innenverteidiger kommt für Angreifer

Schließlich setzte Wagner seinen letzten Wechsel ein: In der 85. Minute nahm er den Angreifer Rabbi Matondo raus und brachte Innenverteidiger Jean-Clair Todibo.

----------------------

Danach gab es bei den Fans kein Halten mehr. Auf Twitter eskalierten sie völlig. Wir haben ein paar Reaktionen gesammelt:

  • Todibo für Matondo. Bei Rückstand. In der 85ten Minute. *Lachsmileys*
  • Mit Verlaub. Ich verstehe nicht, wieso wir in der 86. Minute beim Stand von 2:1 EINEN INNENVERTEIDIGER FÜR EINEN STÜRMER BRINGEN!
  • Da fehlen mir die Worte.
  • Will Wagner uns verarschen? Wir liegen 2:1 hinten und Wagner wechselt Todibo für Matondo ein? Einen Innenverteidiger für einen "Offensiven"?!
  • Todibo für Matondo - das muss man sich erstmal ausdenken bei dem Spielstand.
  • Bin endgültig vom Glauben abgefallen. Das muss doch ein Witz sein!

----------------------

+++ Fortuna Düsseldorf – Schalke im Live-Ticker: Alle Infos hier! +++

Wagners Idee hinter dem Wechsel war wohl mit Salif Sané einen großen Spieler in den Angriff zu stellen, der die langen Bälle annehmen kann und sich im Kopfballduell durchsetzt. Aufgegangen ist der Plan jedoch nicht.

Der nächste Gegner macht's vor wie es gehen könnte

Viel Zeit zum Analysieren bleibt den Schalkern – mal wieder – nicht. Schon am Samstag trifft Königsblau auf den SV Werder Bremen. Die Bremer schienen vor kurzer Zeit ebenso gebeutelt wie S04. Doch nach einem Sieg und einem Unentschieden ist an der Weser wieder Hoffnung eingekehrt. Das könnte Schalke ebenfalls gut gebrauchen.

Die Lage der Liga

Nach der Niederlage hat Schalke jetzt schon fünf Punkte Rückstand auf den sechsten Platz, der zur Teilnahme an der Europa-League qualifiziert. Mit etwas Glück, könnte am Ende aber auch schon der siebte Platz reichen. Den belegt aktuell 1899 Hoffenheim. Der Abstand zu Schalke: zwei Zähler.

 
 

EURE FAVORITEN