Gelsenkirchen

FC Schalke 04: Trainer Grammozis verrät – „Das war der Schlüssel zum Sieg“

Beim FC Schalke 04 verrät Dimitrios Grammozis, was für den Befreiungsschlag ausschlaggebend war.
Beim FC Schalke 04 verrät Dimitrios Grammozis, was für den Befreiungsschlag ausschlaggebend war.
Foto: dpa

Gelsenkirchen. Bilder, die im Kopf bleiben: Beim FC Schalke 04 liegen sich Trainer Dimitrios Grammozis, seine Co-Trainer Mike Büskens und Sven Piepenbrock und Teammanager Gerald Asamoah in den Armen.

Der FC Schalke 04 hat gegen den FC Augsburg den zweiten Saisonsieg eingefahren – den ersten Dreier unter Grammozis. Im Anschluss verriet der Coach, was den Ausschlag gegeben hat.

FC Schalke 04 feiert ersten Sieg unter Grammozis

Auf ein Remis folgten drei Niederlagen – Dimitrios Grammozis konnte beim FC Schalke 04 das Ruder zunächst nicht rumreißen – bis jetzt! Gegen den FC Augsburg feierte der 42-Jährige seinen ersten Sieg als Schalke-Trainer.

------------------------------

FC Schalke 04 – FC Augsburg: 1:0

Tore: 1:0 Serdar (4.)

Alles zum Spiel kannst du hier im Live-Ticker nachlesen!

------------------------------

Der sprichwörtliche Stein, der Grammozis vom Herzen gefallen ist, muss riesig gewesen sein. Der Jubel war beinahe überschwänglich, im TV-Interview strahlte der Coach in die Kamera.

„Es war ein sehr schönes Gefühl. Ich freue mich sehr für die Spieler“, sagt Grammozis am Sky-Interview. Und erklärt weiter: „Sie haben wirklich versucht, im Training einen Schritt nach vorne zu machen. Die Spieler sind heute dafür belohnt worden.“ Die Leistung beim 1:2 gegen Leverkusen habe den Spielern Selbstvertrauen gegeben, so Grammozis.

----------------------------------------

Mehr News zum FC Schalke 04:

FC Schalke 04: Sead Kolasinac verrät seinen Lieblingsplatz in Gelsenkirchen – es ist nicht die Veltins-Arena

FC Schalke 04: Ralf Fährmann zurück – Fans springt dieses Detail sofort ins Auge

FC Schalke 04: Star unterläuft peinlicher Schnitzer – oder war es doch Absicht?

----------------------------------------

So fuhr Schalke 04 den zweiten Saisonsieg ein

Schalke war von Beginn an hellwach, schon in der vierten Minute beschenkte sich Geburtstagskind Suat Serdar mit dem goldenen Siegtreffer selbst. Noch viel wichtiger aber war, dass das Schalker Abwehrbollwerk danach gehalten hat.

+++ Wechsel wird konkret! Stürmt dieser Zweitliga-Star bald in Königsblau? +++

-------------------

Das ist der FC Schalke 04:

  • Gegründet am 4. Mai 1904 als Westfalia Schalke
  • Mitglieder: rund 160.000
  • Heimspiel-Stätte: Veltins-Arena
  • Deutscher Meister 1934, 1935, 1937, 1939, 1940, 1942 und 1958
  • Deutscher Pokalsieger 1937, 1972, 2001, 2002, 2011
  • Trainer: Dimitrios Grammozis

-------------------

„Den Ausschlag hat die zweite Halbzeit gegeben. Wir wussten das Augsburg offensiver wird. In den letzten Minuten war es eine Abwehrschlacht“, resümiert Grammozis, der dann verrät: „Die Jungs haben alles rausgehauen, eine brutale Leidenschaft gezeigt – das war der Schlüssel zum Sieg.“

Die Arbeit von Grammozis scheint die ersten Früchte zu tragen. Woraufhin die Aufstellung gegen den FC Augsburg hindeutet, erfährst du hier! (fs)