LIVE! FC Augsburg - FC Schalke 04: Kehrer erzwingt erneute S04-Führung

Thomas Tartemann
Thilo Kehrer jubelt über seinem Führungstreffer für den FC Schalke 04 beim FC Augsburg.
Thilo Kehrer jubelt über seinem Führungstreffer für den FC Schalke 04 beim FC Augsburg.
Foto: firo

Augsburg. Schalkes Trainer Domenico Tedesco ändert seine Startelf beim Auswärtsspiel in Augsburg (15.30 Uhr live bei uns im Ticker) im Vergleich zum 1:1-Unentschieden gegen Borussia Mönchengladbach auf zwei Positionen. Für den rot-gesperrten Nabil Bentaleb rückt US-Boy Weston McKennie ins defensive Mittelfeld. Anstelle von Amine Harit rückt Franco Di Santo in die Anfangsformation.

FC Schalke 04 freut sich über Rückkehr von Abdul Rahman Baba

Als Wechsel-Optionen halten sich neben Ersatztorwart Alexander Nübel die Feldspieler Cedric Teuchert, Marko Pjaca, Pablo Insua, Bastian Oczipka und Amine Harit bereit.

Erstmals seit seiner Rückkehr nach Schalke steht Abdul Rahman Baba, der über ein Jahr wegen einer schweren Knieverletzung pausieren musste und im Winter noch einmal von Schalke aus Chelsea ausgeliehen wurde, im 18er-Kader. Trainer Domenico Tedesco hatte seinem Defensivmann zuletzt aufsteigende Tendenz bescheinigt.

------------------------------------

• Mehr Schalke-Themen:

Nach Meyer-Rauswurf: Wie der Machtmensch Wittmann auch auf Schalke Einfluss nimmt

Augsburgs Jan Moravek freut sich auf das Duell gegen den FC Schalke 04

• Top-News des Tages:

„Steeler Jungs“: Rund 80 Hooligans patrouillieren durch die Fußgängerzone in Essen-Borbeck

Michael Schumacher in der Reha – Ex-Kollege verrät erstmals Details über Besuche: „Ich bin regelmäßig bei Schumi“

-------------------------------------

„Er macht es im Training immer besser. Es ist gegenüber den ersten Wochen, als er mit uns auf dem Platz stand, ein gewisser Unterschied, was Stabilität im Knie betrifft. Die Muskulatur sieht immer besser aus. Abdul Rahman ist permanent in Behandlung, hat eine sehr professionelle Einstellung. Baba ist im Kommen“, so Tedesco.

Schalke will in Augsburg den letzten fehlenden Punkt zur Königsklassen-Teilnahme einfahren. Geht es nach Tedesco, soll sogar mehr herausspringen: „Wir gehen ins Spiel, um es zu gewinnen. Da brauchst Intensität und einen guten Plan offensiv wie defensiv. Der FCA spielt ganz klare Muster, hat eine klare Idee. Die Stürmer wissen genau, wohin sie laufen, wenn der gegnerische Innenverteidiger den Ball hat. Du musst die Muster kennen.“

So spielen der FC Augsburg und Schalke 04

Augsburg: Hitz - Schmid, Gouweleeuw, Hinteregger, Max - Khedira - M. Richter, Caiuby - D. Baier - Finnbogason, Gregoritsch. Trainer: Baum

Schalke: Fährmann - Stambouli, Naldo, Kehrer - Schöpf, Goretzka, McKennie, Caligiuri - Di Santo, Burgstaller, Konoplyanka. Trainer: Tedesco

Schiedsrichter: Dr. Kampka (Mainz)