FC Schalke 04 ohne Kolasinac, Mustafi und Rönnow – Aufstellung lässt DIESE Vermutung zu

Schalke 04: Sead Kolasinac und Skhodran Mustafi mussten gegen Augsburg auf der Bank Platz nehmen.
Schalke 04: Sead Kolasinac und Skhodran Mustafi mussten gegen Augsburg auf der Bank Platz nehmen.
Foto: Maik Hölter/TEAM2sportphoto

Testet der FC Schalke 04 schon für die 2. Bundesliga?

Die Aufstellung des FC Schalke 04 gegen den FC Augsburg lässt diese Vermutung zu. Trainer Dimitrios Grammozis setzt auf die Jugend.

FC Schalke 04: Testphase für Liga zwei? Grammozis-Aufstellung deutet darauf hin

Auf der Bank des FC Schalke 04 fanden sich gegen den FC Augsburg einige prominente Namen wieder. Sead Kolasinac, Skhrodan Mustafi, William, Alessandro Schöpf und Frederik Rönnow nahmen dort Platz.

Kolasinac dürfte außen vor sein. Der 27-Jährige leidet unter muskulären Problemen, ist nicht ganz fit. Allerdings wird er den Klub im Sommer aller Voraussicht nach verlassen.

Frederik Rönnow musste seinen Platz im Tor an den wiedergenesen Ralf Fährmann abgeben. Mustafi schaffte es nach seiner Nichtnominierung gegen Bayer Leverkusen immerhin wieder in die Schalker Kader.

Schaut man sich die Truppe auf dem Platz an, dürfte ein Großteil der Kicker auch im kommenden Jahr eine Option sein. Während Rönnows Leihe ausläuft, besitzt Ralf Fährmann noch einen Vertrag bis 2023 und könnte auch bei einem Abstieg in Liga zwei im Tor stehen.

---------------------------------

Schalke 04: Diese Verträge laufen im Sommer 2021 aus

  • Klaas-Jan Huntelaar
  • Michael Langer
  • Skhodran Mustafi
  • Steven Skrzybski
  • Alessandro Schöpf
  • Nabil Bentaleb
  • Sead Kolasinac (Leih-Ende)
  • Frederik Rönnow (Leih-Ende)
  • Goncalo Paciencia (Leih-Ende)
  • Kilian Ludewig (Leih-Ende)
  • William (Leih-Ende)

---------------------------------

In der Verteidigung durften Timo Becker (Vertrag am Freitag bis 2023 verlängert), Benjamin Stambouli (Vertrag bis 2023) und das Innenverteidiger-Talent Malick Thiaw (Vertrag bis 2024) ran.

Zusätzlich durften die beiden Nachwuchskräfte Mehmet Aydin (19 Jahre) und Can Bozdogan (20 Jahre) ran. Bastian Oczipka besitzt ebenfalls einen Vertrag bis 2023 und könnte auch über den Sommer hinaus bleiben.

Schalke 04: SIE dürften gehen, Huntelaar-Zukunft fraglich

Anders ist die Situation bei Suat Serdar, Amine Harit und Omar Mascarell. Suat Serdar dürfte als Nationalspieler im Sommer das Weite suchen, ein Verbleib von Amine Harit ist ebenfalls unrealistisch und Omar Mascarell hat seinen Wechselwunsch bereits öffentlich geäußert.

---------------------------------

FC Schalke 04: Sead Kolasinac verrät seinen Lieblingsplatz in Gelsenkirchen – es ist nicht die Veltins-Arena

FC Schalke 04: Star unterläuft peinlicher Schnitzer – oder war es doch Absicht?

FC Schalke 04: Fans schockiert – „Schäme mich nur noch“

---------------------------------

Bei Klaas-Jan Huntelaar ist die Zukunft noch offen. Eigentlich wollte der 37-Jährige im Sommer seine Karriere beenden, bei Schalke hofft man aber wohl, dass er noch ein Jahr dranhängt. Hier mehr dazu >>>

Nimmt man Serdar, Harit und Mascarell mal raus, stehen alles Kandidaten für eine mögliche Zweitliga-Saison auf dem Platz. Vielleicht nutzt Grammozis die restlichen Bundesliga-Spiele für eine Testphase. Große Hoffnungen auf den Klassenerhalt hat bei Königsblau kaum jemand. (fs)