Gelsenkirchen

FC Schalke 04: Auf einmal haben alle S04-Fans nur noch diesen einen Wunsch

Beim FC Schalke 04 wünschen sich die Fans nichts sehnlicher, als mit Klaas-Jan Huntelaar auch in die zweite Liga zu gehen.
Beim FC Schalke 04 wünschen sich die Fans nichts sehnlicher, als mit Klaas-Jan Huntelaar auch in die zweite Liga zu gehen.
Foto: IMAGO / Sven Simon

Gelsenkirchen. Wieder verloren – beim 1:2 in Leverkusen sorgte einer bei den Fans des FC Schalke 04 aber dennoch kurzzeitig für ein warmes Herz.

Ein S04-Profi war der lang ersehnte Lichtblick, auf den die Fans des FC Schalke 04 seit dessen Verpflichtung im Januar gehofft haben: Klaas-Jan Huntelaar. Jetzt haben sie nur noch einen Wunsch.

FC Schalke 04: Fans haben jetzt nur noch einen Wunsch

Huntelaar machte genau das, wofür er im Winter gekommen war: Seine irre Torgefahr ausspielen und eine Vorlage im gegnerischen Strafraum eiskalt mit nur zwei Kontakten verwerten. Das Tor war zwar nur der Anschlustreffer gegen die Werkself, zeigte aber nach dem langen Verletzungs-Wirrwarr um den Niederländer, wie wichtig er für S04 derzeit sein kann.

Der älteste Torschütze der Schalker Bundesliga-Geschichte scheint noch immer eine sichere Wette zu sein, wenn er über 90 Minuten ran darf.

+++ Erst S04-Hoffnungsträger, jetzt aussortiert – diese Worte zu Mustafi lassen tief blicken +++

Viele S04-Fans im Netz sind sich einig: Huntelaar, der eigentlich nur noch bis zum Saisonende im S04-Trikot aushelfen wollte, soll auch in der zweiten Liga dabei sein. Viele fordern schon jetzt eine Verlängerung des im Sommer auslaufenden Arbeitsvertrags.

--------------------

Reaktionen der S04-Fans:

  • „Ich würde Klaas-Jan Huntelaar fragen, ob er für ein Jahr mit in die zweite Liga geht. Und ihm anschließend einen Posten im Verein anbieten.“ (@Willy Lotze)
  • „Huntelaar verlängern und Ihm die Nummer 25 geben!“ (@Max mustermann)
  • „Wenn der Hunter für uns noch ein Jahr zweite Liga spielen würde, ich würde mich einnässen vor Freude!“ (@bariton76)

Eigentlich war Huntelaar nur zur Rettung seines Herzensvereins von Ajax Amsterdam ins Ruhrgebiet zurückgekehrt. Die Mission „Klassenerhalt“ kann allerdings, mit 15 Punkten Rückstand auf das rettende Ufer und nur noch sieben verbleibenden Spieltagen so gut wie sicher als gescheitert angesehen werden.

--------------------

S04-Top-News:

--------------------

Dass der Niederländer sein Karriereende für ein Jahr in der zweiten Liga noch einmal verschiebt, ist jedoch unwahrscheinlich.

Mit inzwischen 37 Jahren ist Huntelaar längst im Karriere-Spätherbst angekommen. Dass auch sein Körper nichtmehr mitspielt, wie der „Hunter“ will, bewiesen die anhaltenden Wadenprobleme nach der Verpflichung. Hier mehr dazu >> (the)