Gelsenkirchen

FC Schalke 04 – Eintracht Frankfurt: Wilde Prügeleien nach Abpfiff – das passierte WIRKLICH auf den Tribünen

Nach dem Spiel zwischen dem FC Schalke 04 und Eintracht Frankfurt kam es zu hässlichen Szenen auf den Rängen.
Nach dem Spiel zwischen dem FC Schalke 04 und Eintracht Frankfurt kam es zu hässlichen Szenen auf den Rängen.
Foto: imago/MIS

Gelsenkirchen. Der FC Schalke 04 hat das Halbfinale des DFB-Pokals gegen Eintracht Frankfurt mit 0:1 (0:0) verloren. Nach dem Spiel brannten mehreren Fans aus beiden Lagern die Sicherungen durch.

Wenige Minuten nachdem der Abpfiff in der Veltins-Arena ertönte, kam es auf der Gazprom-Tribüne in der Nähe des Gästeblocks zu hässlichen Szenen.

FC Schalke 04 - Eintracht Frankfurt: Fans prügelten sich

Hunderte Fans beider Lager suchten die Konfrontation auf den Rängen.

-------------------------

Mehr Themen:

--------------------------

Sicherheitskräfte verhinderten Konfrontation nicht

Das Ordnungspersonal konnte die Eskalation nicht verhindern. Es kam zu einer heftigen Massenschlägerei.

Wie konnte es dazu kommen?

Der Auslöser und die Frage, wie es trotz Fantrennung überhaupt dazu kommen konnte, waren kurz nach dem Abpfiff noch ungeklärt. (MH)

 
 

EURE FAVORITEN