Gelsenkirchen

FC Schalke 04: Drexler vervollständigt die S04-Offensive – ER war ein Hauptgrund für den Wechsel

Schalke und das Warten auf die Deutsche Meisterschaft

Schalke und das Warten auf die Deutsche Meisterschaft

Seit 1958 warten die königsblauen Fans sehnsüchtig auf die nächste Deutsche Meisterschaft. Wird Schalke demnächst vom Fenster-Fluch befreit?

Beschreibung anzeigen

Gelsenkirchen. Schalke 04 hat endlich den kreativen Kopf für seine völlig neuformierte Mannschaft gefunden. Am Mittwoch stellten die Königsblauen mit Dominick Drexler den bereits elften Neuzugang für den neuen Zweitliga-Kader vor.

Drexler kommt vom 1. FC Köln und soll im offensiven Mittelfeld die Angriffsbemühungen des FC Schalke 04 gehörig ankurbeln. Nach der Vertragsunterschrift verriet der Neu-Schalker, dass ein anderer Neuzugang einer der Hauptgründe für seinen Wechsel war.

FC Schalke 04: Auf diesen Mitspieler freut sich Drexler besonders

Mit Drexler hat Sportdirektor Rouven Schröder die letzte große Baustelle bei den Knappen geschlossen. Nach Sturm, Abwehr und den Außenbahnen ist nun auch die „Zehner“-Position hinter den Spitzen besetzt.

---------------------------------

Die Neuzugänge des FC Schalke 04:

  • Danny Latza
  • Simon Terodde
  • Victor Palsson
  • Reinhold Ranftl
  • Marcin Kaminski
  • Thomas Ouwejan
  • Marius Bülter
  • Marvin Pieringer
  • Dries Wouters
  • Martin Fraisl
  • Dominick Drexler

---------------------------------

Bereits beim Saisonauftakt gegen den Hamburger SV am kommenden Freitag könnte Drexler im Kader stehen und sein Debüt feiern. Dass er auf seine neue Aufgabe brennt, daraus macht der 31-Jährige kein Geheimnis.

Besonders freut er sich auf einen Mitspieler, den er schon aus seiner Kölner Zeit kennt: Torjäger Simon Terodde. Gemeinsam schossen die beiden schon 2019 den FC zurück in die Bundesliga. Für den Stürmer hat Drexler nur lobende Worte übrig.

„Wenn man so einen Torjäger hat, dann ist man da sehr gut aufgestellt“, verkündet Drexler im Interview mit „Schalke TV“. „Das war einer der Hauptgründe, warum ich auch wechseln wollte“, erklärt er.

Drexler bei Schalke 04 endlich wieder auf seiner Lieblingsposition

Zudem freut er sich darüber, dass er unter Dimitrios Grammozis endlich wieder auf seiner favorisierten Position im Zentrum auflaufen darf. „Da bin ich am stärksten“, sagt er selbstbewusst. In Köln kam er in der vergangenen Saison dagegen oft auf dem Flügel zum Einsatz.

-----------------------------

Weitere Neuigkeiten zum FC Schalke 04:

FC Schalke 04: Mysteriöse Message von Amine Harit lässt Fans rätseln – „kann ich mir wirklich nicht vorstellen”

FC Schalke 04: Deal vor Abschluss? S04 soll DIESES Angebot akzeptiert haben

Winkt Schalke 04 ein Geldregen? S04 geht drastischen Schritt

-----------------------------

Neben Drexler stellte Schalke 04 am Mittwoch einen weiteren Neuzugang vor. Da Ralf Fährmann positiv auf Covid-19 getestet wurde, herrschte auf der Torwart-Position plötzlich Not am Mann. Doch auch dieses Problem ist jetzt gelöst >>> (mh)