Gelsenkirchen

Schalke-Trainer Tedesco: Darum saß Naldo gegen Freiburg wirklich auf der Bank

Schalke-Trainer Domenico Tedesco verzichtete in Freiburg auf Abwehrchef Naldo.
Schalke-Trainer Domenico Tedesco verzichtete in Freiburg auf Abwehrchef Naldo.
Foto: imago

Gelsenkirchen. Dem FC Schalke 04 droht der schlechteste Saisonstart aller Zeiten. Nach fünf Niederlagen treffen die Königsblauen am Samstag (15.30 Uhr/ live bei uns im Ticker) in der heimischen Veltins-Arena auf den FSV Mainz 05.

Es ist höchste Zeit für ein blau-weißes Erfolgserlebnis. Das weiß auch Domenico Tedesco. Um das zu erzwingen, baute der Trainer des FC Schalke 04 die Mannschaft zuletzt im Spiel gegen den SC Freiburg gleich auf sechs Positionen um. Für viele überraschend: Abwehrchef Naldo blieb dabei über 90 Minuten auf der Bank.

Laut „Bild“ könnte das in Zukunft öfter der Fall sein, da Tedesco den 36-Jährigen angeblich intern viel kritischer einschätze würde, als er es nach außen hin darstelle.

Schalke-Trainer Tedesco stellt klar: „Naldo wurde geschont“

Domenico Tedesco hat vor dem Spiel des FC Schalke 04 gegen FSV Mainz eine andere Erklärung dafür, warum er in Freiburg auf den besten Schalker der vergangenen Saison verzichtete: „Naldo wurde geschont.“

Nach den intensiven Partien in der Champions League gegen den FC Porto und im Topspiel gegen den FC Bayern München sei es naheliegend gewesen, Naldo in der zweiten englischen Woche hintereinander eine Pause zu gönnen. „Ein 36-Jähriger kann nicht alle drei Tage ein Spiel absolvieren“, so Tedesco. Das Verletzungsrisiko sei in seinem Alter zu hoch.

------------------------------------

• Mehr Themen:

Hoffnungsschimmer beim FC Schalke 04: Mittelfeldmotor kehrt überraschend ins Training zurück

FC Schalke 04 steht mit null Punkten da: „Der Postillon“ trifft mit seinen Schlagzeilen ins königsblaue Herz

• Top-News des Tages:

Nach Beleidigung durch Fans von Borussia Dortmund: Dietmar Hopp meldet sich zu Wort – mit einem krassen Vorschlag

Transfergerücht bei Borussia Dortmund: BVB-Juwel offenbar vor Absprung im Winter

-------------------------------------

FC Schalke 04 gegen den FSV Mainz 05: Darauf kommt es an

Ob Naldo im Heimspiel des FC Schalke 04 gegen den FSV Mainz 05 wieder in die Startelf zurückkehren wird, ließ Domenico Tedesco am Freitag genauso offen wie die Frage nach der taktischen Ausrichtung.

Es bleibt abzuwarten, ob der S04-Trainer wieder zur Dreierkette in der Abwehr zurückkehrt oder wie zuletzt in Freiburg mit Viererkette spielen lässt.

Die Gegner sollen es schwer haben, den FC Schalke 04 auszurechnen. Auch wenn das in dieser Saison noch nicht zu einem Punktgewinn führte, bleibt Tedesco optimistisch: „Wir sind zuversichtlich, den schweren Bock umzustoßen“, so der 33-Jährige.

 
 

EURE FAVORITEN