FC Schalke 04: Türkgücü München im DFB-Pokal statt Schweinfurt – so geht's jetzt weiter

Schalke trifft im Pokal nun doch auf Türkgücü München.
Schalke trifft im Pokal nun doch auf Türkgücü München.

Wirbel um die Pokal-Partie des FC Schalke 04!

Eigentlich hätte Schalke am Sonntag auf den 1. FC Schweinfurt 05 treffen sollen. Das Landgericht München I hat jedoch entschieden, dass die Königsblauen gegen Türkgücü München spielen müssten.

Schalke im Pokal gegen Türkgücü

Wochenlang hatte Ungewissheit geherrscht, gegen wen Schalke nun antreten muss. Nach dem Corona-Abbruch der Regionalliga Bayern hatte der Bayrische Fußball-Verband (BFV) den damaligen Tabellenführer Türkgücü München als Aufsteiger in die 3. Liga ernannt. Anschließend stellte sich die Frage: Welche beiden Clubs meldet der BFV für den DFB-Pokal?

Diese Wahl fällt eigentlich auf den Sieger des BFV-Pokals sowie auf den Meister der Regionalliga Bayern. Der 1860 München als Pokalsieger wurde wie geplant als DFB-Pokalteilnehmer ernannt. Doch die zweite Wahl fiel auf den 1. FC Schweinfurt.

Die Begründung des Bayrischen Fußball-Verbands: Nachdem Türkgücü in die 3. Liga befördert wurde, sei Schweinfurt (vor dem Abbruch Tabellenzweiter) aktuell der Tabellenführer der Regionalliga. Daher solle Schweinfurt am DFB-Pokal teilnehmen.

+++ FC Schalke 04: Geht Ozan Kabak doch noch? Bei DIESEM Club wird er plötzlich gehandelt +++

Schalke 04: Türkgücü statt Schweinfurt

Diesen Befund kippte das Landgericht München I nun, wie Türkgücü bekanntgab. Demnach habe das Landgericht entschieden:

„1. Der BFV wird verpflichtet, die Meldung des 1. FC Schweinfurt 05 e.V. für die erste Hauptrunde des DFB-Pokals 2020/2021 vom 6. September 2020 vorläufig zu widerrufen und stattdessen Türkgücü München für die erste Hauptrunde des DFB-Pokals 2020/2021 vorläufig zu melden.

2. Der DFB wird verpflichtet, den Widerruf der Meldung des 1. FC Schweinfurt 05 e.V. und die Meldung von Türkgücü München vorläufig zuzulassen.“

----------

Mehr zum FC Schalke 04:

---------

Wann wird das Spiel ausgetragen?

Jetzt steht fest: Schalke wird definitiv nicht am Sonntag spielen. Es ist gut möglich, dass das Spiel auf die Länderspielpause Anfang Oktober verschoben wird. Auch der FC Bayern trägt sein Erstrunden-Spiel gegen Düren erst am 15. Oktober aus. (dhe)

 
 

EURE FAVORITEN