Gelsenkirchen

FC Schalke 04 nach Pokal-Theater stinksauer! Schneider: „Man kann nur mit dem Kopf schütteln“

Jochen Schneider ist nach der Pokalspielabsage stinksauer.
Jochen Schneider ist nach der Pokalspielabsage stinksauer.
Foto: imago images/Chai v.d. Laage

Gelsenkirchen. Nach der Absage des DFB-Pokalspiels gegen den 1. FC Schweinfurt platzt den Verantwortlichen des FC Schalke 04 der Kragen.

Sportvorstand Jochen Schneider kocht vor Wut – und macht zudem einen Schuldigen in dem kuriosen Fall ausfindig.

FC Schalke 04: Schneider nach Pokalspiel-Absage stinksauer

Lange hatte S04-Trainer David Wagner zwei Mannschaften von seinem Analyse-Team beobachten lassen. Weil die Amateurwettbewerbe in Bayern zum Zeitpunkt der Pokallosung noch nicht beendet waren, kamen sowohl Schweinfurt als auch Türkgücü München als mögliche Gegner in Frage.

+++ Wagner verrät über DIESEN Abgang: „Das tut weh“ +++

Letztlich schien jedoch klar: Der Gegner wird am kommenden Sonntag Schweinfurt heißen. Am Freitagabend folgte der Knall: Das Landgericht München I erklärte die Meldung der Schweinfurter für den DFB-Pokal für unzulässig. Anstelle des Regionalligisten solle der Drittligist Türkgücü München für den Wettbewerb gemeldet werden (die Gründe für die Entscheidung>>>).

Schnell platzte in der Folge die Ansetzung des Spiels am Sonntag. Auf Schalke sorgt das für großen Unmut. Als „sehr ärgerlich“ empfindet Jochen Schneider das Vorgehen. „Letztendlich kann man jedoch nur den Kopf über die Vorgehensweise des Bayerischen Fußballverbandes schütteln, der über Wochen und Monate hinweg offensichtlich nicht in der Lage war, den rechtmäßigen Vertreter am DFB-Pokal zu bestimmen“, wird Schneider in einer Mitteilung des Vereins zitiert.

----------

Top-News rund um S04:

Wagner schonungslos offen: ER hatte keine gute Vorbereitung

Geht Ozan Kabak doch noch? Bei DIESEM Club wird er plötzlich gehandelt

FC Schalke 04 verpflichtet offenbar neuen Torwart – hier alle Infos!

----------

Wann – und gegen wen – es jetzt weitergeht, ist derzeit noch unklar. Schalke freue sich gleichermaßen auf beide nun denkbaren Pokalspiele, betonte Schneider. (the)

 
 

EURE FAVORITEN