FC Schalke 04: David Wagner spricht Probleme offen an – DAS passte ihm gegen Bremen gar nicht

David Wagner, Trainer des FC Schalke 04, hatte nach dem Sieg in Bremen einige Kritikpunkte.
David Wagner, Trainer des FC Schalke 04, hatte nach dem Sieg in Bremen einige Kritikpunkte.
Foto: imago images/Jan Huebner

Bremen. Vierter Sieg im sechsten Auswärtsspiel – in der Fremde ist der FC Schalke 04 kaum zu schlagen. Doch auch beim 2:1 bei Werder Bremen lief bei weitem nicht alles rund.

Obwohl der FC Schalke 04 feldüberlegen war und 2:0 führte, mussten die Knappen am Ende noch um den Dreier zittern.

FC Schalke 04: David Wagner bemängelt Konterspiel und Zielstrebigkeit

Trainer David Wagner ist klar, woher die Dynamik kam, die Bremen noch einmal zurück ins Spiel brachte: „Dass es noch einmal haarig wird, ist sicher der Qualität von Bremen geschuldet, der Stimmung im Stadion und der Einwechslung von Claudio Pizarro.“

Dass sein Team die sich bietenden Konterchancen nicht für die Entscheidung nutzte, wurmt Wagner. „Die haben wir ganz, ganz schlecht ausgespielt“, stellt der 48-Jährige klar. „Sonst können wir vielleicht schon vorher ein Tor erzielen.

------------------------------------

• Mehr Themen:

Borussia Dortmund: Wutrede von Reus! DIESER Satz gibt enorm zu bedenken

Borussia Dortmund – Paderborn: BVB-Fans gehen auf die Barrikaden: „Erbärmlich!“ ++ „Wollt ihr mich verarschen?“

• Top-News des Tages:

Hund: Soldatin sieht nach Monaten ihren Hund wieder – seine Reaktion bricht ihr das Herz

Whatsapp: Vorsicht! Wenn du diesen einen Fehler machst, kannst du dich tödlich blamieren!

-------------------------------------

Es war nicht der einzige Kritikpunkt am Spiel seiner Mannschaft. „In der ersten Halbzeit war es ein Spiel mit sehr wenigen Strafraumszenen. Wir haben zwar den Ball dominiert, aber ohne Durchschlagskraft, ohne Zielstrebigkeit“, prangert Wagner an, stellt aber auch klar, dass dies gegen gut organisierte Bremer schwierig sei.

++ Schalke-News, Exklusivthemen und Interviews direkt in dein Postfach: HIER kannst du den neuen Schalke-Newsletter der WAZ abonnieren ++

Trotz starker Auswärtsbilanz gibt es beim FC Schalke 04 also noch einiges zu verbessern. Lob hatte David Wagner für seine Königsblauen aber freilich auch übrig. „Ich war total zufrieden, wie wir das intensive Spiel in der zweiten Halbzeit angenommen und gefightet haben.“ Da wird Wagner beim Malocherklub sicher nicht der einzige sein…

 
 

EURE FAVORITEN