FC Schalke 04: Wie groß ist das Vertrauen in Wagner? Der S04-Coach verrät: „In unserem Fall ...“

Bleibt David Wagner Trainer des FC Schalke 04?
Bleibt David Wagner Trainer des FC Schalke 04?
Foto: imago images / Maik Hoelter/TEAM2sportphoto

Die Fans des FC Schalke 04 stellen sich am Ende der königsblauen Horror-Rückrunde eine Frage: Gehen die Schalker auch in der kommenden Saison mit Trainer David Wagner an den Start?

Sportvorstand Jochen Schneider hatte Wagner zuletzt den Rücken gestärkt. Intern stehe der Posten des Trainers beim FC Schalke 04 überhaupt nicht zur Debatte. Jetzt äußert der Coach sich selbst zum Thema.

FC Schalke 04: Wagner redet über seine S04-Zukunft

„Wir sind permanent im Austausch“, sagt Wagner: „Jochen ist sehr nah dran an der Mannschaft. Er ist in nahezu jeden Gedankengang involviert. Und wir sind schon länger dabei, zu analysieren, was uns in dieser Phase alles wiederfahren ist. Daher hat er einen guten Einblick.“

Wagner weiter: „Und wenn Jochen genau wie wir alle die Meinung vertritt, dass wir das gemeinsam drehen können, dann ist das so. Das überrascht mich jetzt nicht. Und das gibt mir natürlich ein gutes Gefühl.“

Wagner ist in einer ungewöhnlichen Situation. Die erschreckende Serie von 15 Spielen ohne Sieg haben in der Geschichte der Bundesliga wohl nicht allzu viele Trainer ohne Entlassung überstanden. „Ich glaube, da muss man jeden Fall separat betrachten“, stellt der 48-Jährige klar: „In unserem Fall ist das sicher so, dass es eine wahnsinnig lange Negativ-Serie ist. Am Ende geht es aber darum: Gibt es Erklärungen für eine solche Serie? Gibt es Lösungsansätze für die Zukunft? Wie sehr glauben die handelnden Personen, dass sie das drehen können? Das ist dann bei jedem Verein immer separat zu betrachten.“

----------------

Schalke-Top-News:

----------------

Schalke vor Saison-Finale in Freiburg

Wagner hatte im Laufe dieser schlimmen Rückrunde nie den Eindruck, er stehe kurz vor der Entlassung. „Dieses Gefühl hatte ich nie. Aber ich weiß natürlich auch, wie die Mechanismen bei einem solch großen Verein sind“, sagt der Schalke-Trainer.

Am Samstag hat David Wagner die Chance, diese Rückrunde doch noch einigermaßen versöhnlich abzuschließen. Um 15.30 Uhr ist Schalke zu Gast beim SC Freiburg.

Schalke-Trainer hat Grund zur Freude

Während es beim FC Schalke 04 alles andere als rund läuft, flossen bei Wagner-Freund Jürgen Klopp am Donnerstagabend Freuden-Tränen. Denn seitdem ist der FC Liverpool offiziell englischer Meister.

Nach der Niederlage von Manchester City beim FC Chelsea spielten sich in Liverpool gefährliche Szenen ab. Mehr dazu liest du hier >>>

Wirbel auf Schalke

Derweil haben die Schalker aktuell auch ganz andere Sorgen. Nach dem Corona-Ausbruch bei der Firma des Aufsichtsratschefs Clemens Tönnies, prasselt auf diesen von allen Seiten Kritik ein. Die Fans des S04 haben zum letzten Spieltag am Samstag Proteste gegen Tönnies angekündigt. Kommt es zum großen Knall?

 
 

EURE FAVORITEN