FC Schalke 04 – Coach Wagner verrät: Darum reisen so viele Spieler mit ins Kurztrainingslager nach Herzlake

David Wagner befindet sich mit dem FC Schalke 04 derzeit im Kurztrainingslager in Herzlake.
David Wagner befindet sich mit dem FC Schalke 04 derzeit im Kurztrainingslager in Herzlake.
Foto: imago images / DeFodi

Besondere Situationen erfordern besondere Maßnahmen – auch beim FC Schalke 04!

Die Königsblauen wollen um jeden Preis einen Fehlstart wie in der Vorsaison vermieden. Zur optimalen Vorbereitung entschied der FC Schalke 04 sich daher für ein Kurztrainingslager in Herzlake.

FC Schalke 04 in Herzlake

Von Dienstag bis Freitag wird der neue Trainer David Wagner mit seinen Spielern auf dem Trainingsgelände im Emsland arbeiten. Das Besondere: Schalke reist mit sehr vielen Spielern nach Herzlake – aus gutem Grund.

„Wir haben die Entscheidung getroffen, dass es Sinn ergibt alle mitzunehmen – auch die Jungs, die nicht voll mit der Mannschaft trainieren können“, sagt Wagner. 30 Spieler sind an Bord. Einzig Weston McKennie und Salif Sané fehlen nach ihren Teilnahmen am Gold Cup bzw. Afrika Cup.

+++ Schalke - Norwich LIVE: Hier alle Highlights des Spiels +++

Taktik und Teambuilding

Die angeschlagenen Spieler können in Herzlake im Schwimmbad oder im Kraftraum arbeiten. Außerdem ist die Anwesenheit aller Spieler so wichtig, weil Wagner mit seinen Jungs immer wieder über Taktik reden wird. „Auch in der Theorie wird das eine oder andere angesprochen“, so der neue S04-Coach.

Darüber hinaus soll es mehrere Teambuilding-Maßnahmen geben, die die Mannschaft zusammenschweißen. „Wir haben auch die eine oder andere Geschichte geplant, mit der wie die Jungs zusammenbringen wollen“, so Wagner.

-------------

Schalke-Top-News:

-------------

Norwich-Test am Freitag

Auch Jochen Schneider ist von dem Kurztrainingslager in Herzlake begeistert. „Als klar war, dass wir in diesem Sommer nicht nach China fliegen werden, haben wir uns dazu entschieden, noch ein Kurztrainingslager durchzuführen“, sagt der Sportvorstand: „So haben wir noch einmal einen Tapetenwechsel, bevor wir ins Trainingslager nach Mittersill aufbrechen.“

Den Höhepunkt des Kurztrainingslagers bildet das Testspiel gegen Norwich City am Freitagabend in Lotte. Dort kommt es zum Wiedersehen mit Ralf Fährmann und Teemu Pukki.

Am Freitag der kommenden Woche reist Schalke dann ins Trainingslager nach Mittersill.

 
 

EURE FAVORITEN